Advertisement

Objektive Audiometrie im Kindesalter

  • Sebastian Hoth
  • Katrin Neumann
  • Roland Mühler
  • Martin Walger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. S. Hoth
    Pages 1-4
  3. K. Neumann, M. Walger, S. Hoth, R. Mühler
    Pages 5-53
  4. S. Hoth
    Pages 55-63
  5. M. Walger, S. Hoth
    Pages 65-97
  6. M. Walger, S. Hoth, R. Mühler
    Pages 99-181
  7. K. Neumann, M. Walger
    Pages 183-323
  8. K. Neumann
    Pages 341-361
  9. Back Matter
    Pages 363-369

About this book

Introduction

Dieses praxisnahe Buch enthält Grundlagen, Methoden und Anleitungen zu den wichtigsten Prüfverfahren der objektiven Audiometrie. Es lässt sich direkt für die tägliche Arbeit nutzen und beantwortet schnell die Fragen: „Wie wende ich die Methoden an?“ und „Wie kann ich die Ergebnisse richtig auswerten und interpretieren?“

Objektive Hörprüfverfahren sind bei der Erkennung und Versorgung angeborener  und erworbener kindlicher Hörstörungen und besonders zur Kontrolle des nicht bestandenen Neugeborenenhörscreenings unverzichtbar. Das Buch gibt einen Überblick über das in jüngster Zeit erheblich gewachsene Methodeninventar der Impedanzaudiometrie, der otoakustischen Emissionen und des vielfältigen Spektrums akustisch evozierter Potentiale von der Elektrocochleographie bis zu den späten und ereigniskorrelierten Potentialen und berücksichtigt aktuelle Empfehlungen und Leitlinien über die audiologische Diagnostik im Kindesalter.

Die vielen konkreten Praxistipps und Handlungsanweisungen machen das Buch für HNO-Ärzte, Pädaudiologen und Pädiater direkt anwendbar. Durch die klare Darstellung der Methodik lässt es sich auch von MTAs für Funktionsdiagnostik sehr gut nutzen.

Keywords

Akustisch evozierte Potentiale Hörstörungen Impedanzaudiometrie Neugeborenenhörscreening OAE

Authors and affiliations

  • Sebastian Hoth
    • 1
  • Katrin Neumann
    • 2
  • Roland Mühler
    • 3
  • Martin Walger
    • 4
  1. 1.Universitätsklinikum HeidelbergHeidelberg
  2. 2.Klinikum der Ruhr-Universität BochumBochum
  3. 3.Universität MagdeburgMagdeburg
  4. 4.Universitätsklinikum KölnKöln

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma