MES-Kompendium

Ein Leitfaden am Beispiel von HYDRA

  • Jürgen Kletti
  • Rainer Deisenroth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Jürgen Kletti, Rainer Deisenroth
    Pages 13-29
  3. Jürgen Kletti, Rainer Deisenroth
    Pages 30-52
  4. Jürgen Kletti, Rainer Deisenroth
    Pages 53-161
  5. Jürgen Kletti, Rainer Deisenroth
    Pages 162-212
  6. Jürgen Kletti, Rainer Deisenroth
    Pages 213-246
  7. Jürgen Kletti, Rainer Deisenroth
    Pages 247-256
  8. Back Matter
    Pages 8-8

About this book

Introduction

Manufacturing Execution Systeme (MES) sind eine stark wachsende Disziplin im Bereich der Informationstechnik für die Produktion. Sie helfen dabei, Schwachstellen, Verschwendungen und Qualitätsprobleme in der Fertigung zu erkennen. Auf diese Weise sind sie nicht nur die Basis für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess, sondern auch ein Werkzeug für eine effiziente Steuerung der Produktion und für eine stetige Steigerung der Produktqualität. Das Buch gibt einen Überblick über die große Bandbreite an Funktionalitäten von MES am Beispiel des Systems HYDRA. Eine klare Gliederung der heute üblichen MES-Module und deren Zuordnung zu Funktionseinheiten in einer industriellen Fertigung zeigen, welche Nutzeffekte zu erzielen sind und wie sich der Einsatz moderner MES-Technologien auf Fertigungsunternehmen im globalen Wettbewerb auswirkt.

Keywords

ERP Global MES Award von Frost & Sullivan Handlungsleitfaden Hydra MES

Authors and affiliations

  • Jürgen Kletti
    • 1
  • Rainer Deisenroth
    • 2
  1. 1.MPDV Mikrolab GmbHMosbachGermany
  2. 2.MPDV Mikrolab GmbHMosbachGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering