Klinische Psychoonkologie

  • Michael Kusch
  • Hildegard Labouvie
  • Birgitt Hein-Nau

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Michael Kusch, Hildegard Labouvie, Birgitt Hein-Nau
    Pages 1-32
  3. Michael Kusch, Hildegard Labouvie, Birgitt Hein-Nau
    Pages 33-52
  4. Michael Kusch, Hildegard Labouvie, Birgitt Hein-Nau
    Pages 53-114
  5. Michael Kusch, Hildegard Labouvie, Birgitt Hein-Nau
    Pages 115-188
  6. Michael Kusch, Hildegard Labouvie, Birgitt Hein-Nau
    Pages 189-236
  7. Back Matter
    Pages 237-269

About this book

Introduction

Klinische Psychoonkologie – am Bedarf orientiert

Therapeuten benötigen in der Praxis deutlich mehr und spezifischere Informationen, als diese in Leitlinien und Publikationen zu evidenzbasierten Interventionen in der Psychoonkologie enthalten sind. Sie brauchen eine Darstellung des Gebietes, die eine Implementierung psychoonkologischer Erkenntnisse in die Versorgungswirklichkeit erlaubt.

Diesem Bedarf widmet sich dieses Buch: Es arbeitet das Gebiet für eine Übertragung der Erkenntnisse in die psychoonkologisch-psychotherapeutische Praxis auf und stellt die psychologischen, diagnostischen und therapeutischen Besonderheiten in der Behandlung von psychisch hoch belasteten Krebskranken in den Mittelpunkt.

Praxisorientiert – ein „roter Faden“ für die psychoonkologische Versorgungspraxis

- Allgemeine Grundlagen zum Krankheitsbild

- Theoriebezug der psychologischen Versorgung von Krebspatienten

- Verständnis der Situationen von Krebspatienten

- Management der psychoonkologischen Versorgung in der Onkologie

- Gestufte psychoonkologische Versorgung

Geschrieben für Ärztliche und Psychologische Psychotherapeuten und Mediziner

Keywords

Angst Angststörung Anpassungsstörung Belastungsstörung Depression Handlungsorientierung Konfliktorientierung Krebserkrankung Krebsnachsorge Krebstherapie Patientenaufklärung Patienteninformation Patientenzentrierung Psychoonkologie Psychosoziale Risikofaktoren Psychotherapie Selbstmanagement Selbstregulation Stressbewältigung Versorgungspraxis

Authors and affiliations

  • Michael Kusch
    • 1
  • Hildegard Labouvie
    • 2
  • Birgitt Hein-Nau
    • 3
  1. 1.Centrum für Integrierte OnkologieUniversitätsklinikum KölnKölnGermany
  2. 2.Centrum für Integrierte OnkologieUniversitätsklinikum KölnKölnGermany
  3. 3.Centrum für Integrierte OnkologieUniversitätsklinikum KölnKölnGermany

Bibliographic information