Advertisement

Kognitive Verhaltenstherapie bei Depressionen im Kindes- und Jugendalter

  • Ulrike Abel
  • Martin Hautzinger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiii
  2. Theoretischer Teil: Grundlagen und Theorie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 3-27
    3. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 29-37
    4. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 39-58
  3. Praktischer Teil: Therapieprogramm

    1. Front Matter
      Pages 59-60
    2. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 61-70
    3. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 71-85
    4. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 87-91
    5. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 93-110
    6. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 111-124
    7. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 125-139
    8. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 141-154
    9. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 155-168
    10. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 169-174
    11. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 175-187
    12. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 189-197
    13. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 199-202
    14. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 203-215
    15. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 217-227
    16. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 229-234
    17. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 235-243
    18. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 245-250
    19. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 251-263
    20. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 265-274
    21. Ulrike Abel, Martin Hautzinger
      Pages 275-281
  4. Back Matter
    Pages 283-286

About this book

Introduction

Dieses verhaltenstherapeutische Therapiemanual hat zum Ziel, depressive Jugendliche aus ihrer Passivität und Hoffnungslosigkeit herauszureißen und in eine aktivere Haltung zu bringen, aus der heraus Lösungen und Handlungsalternativen möglich werden.

Neben kognitiven Interventionen sind auch viele Übungen zur Aktivierung und zum Verbessern sozialer Fertigkeiten enthalten. Einzelne Kapitel befassen sich mit Strategien zum Problemlösen mit und innerhalb der Familie des betroffenen Jugendlichen.

Zusätzlich enthält das Manual Elternsitzungen, die am Ende des Buches zu finden sind. Ziel dieser ergänzenden Sitzungen ist es, den Eltern oder anderen Bezugspersonen Aufklärung und Informationen über Ursachen und Symptome depressiver Erkrankungen bei Jugendlichen zu vermitteln und ihnen Strategien an die Hand zu geben, wie sie die Jugendlichen im Alltag beim Umsetzen ihrer Therapieziele konkret unterstützen können.

Das vorliegende Buch besteht aus 3 unterschiedlich großen Einheiten:

- Kapitel 1-3 geben einen kurzen Überblick über theoretische Hintergründe und den derzeitigen Stand der Therapieforschung im Bereich der Kinder- und Jugenddepression.

- Kapitel 4 und 5 beschreiben die Struktur und die Handhabung des Behandlungsmanuals.

- Kapitel 6-23 beinhalten die einzelnen Therapiesitzungen mit Hinweisen zur Vorgehensweise.

Die Arbeitsmaterialien und Hilfsmittel befinden sich auf der dem Buch beigefügten CD.

Keywords

Affektive Störung Depression Depressive Erkrankung Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie und -psychotherapie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut Psychotherapie Verhaltenstherapie kognitive Verhaltenstherapie

Authors and affiliations

  • Ulrike Abel
    • 1
  • Martin Hautzinger
    • 2
  1. 1.Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik u. Psychotherapie des Kindes- u. JugendaltersGoethe-Universität Frankfurt am MainFrankfurtGermany
  2. 2.Fachbereich Psychologie, Klinische Psychologie und PsychotherapieEberhard-Karls-UniversitätTübingenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology