Advertisement

Unternehmensnetzwerke

Architekturen, Strukturen und Strategien

  • Johannes Glückler
  • Waltraud Dehning
  • Monique Janneck
  • Thomas Armbrüster

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Organisierte Unternehmensnetzwerke: Eine Einführung

  3. Netzwerkarchitekturen

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Johannes Glückler, Monique Janneck, Waltraud Dehning, Ingmar Hammer, Henning Staar
      Pages 21-34
    3. Frederik M. Metzger, Stefan Berwing, Thomas Armbrüster, Achim Oberg
      Pages 35-51
    4. Stefan Berwing, Frederik M. Metzger, Achim Oberg, Thomas Armbrüster
      Pages 53-69
  4. Netzwerkstrukturen

    1. Front Matter
      Pages 71-71
    2. Johannes Glückler, Ingmar Hammer
      Pages 73-93
    3. Johannes Glückler, Schila Németh
      Pages 95-119
    4. Paul Melot de Beauregard, Schila Németh, Johannes Glückler
      Pages 121-137
    5. Johannes Glückler, Ingmar Hammer
      Pages 139-162
    6. Ingmar Hammer, Silke Beck, Johannes Glückler
      Pages 163-182
  5. Netzwerkakteure

    1. Front Matter
      Pages 183-183
    2. Gerlinde Schönberg
      Pages 185-203
  6. Netzwerkgestaltung in der Praxis

    1. Front Matter
      Pages 257-257
    2. Johannes Glückler, Waltraud Dehning
      Pages 259-276
    3. Monique Janneck, Henning Staar, Isabella von Wissmann, Melanie Kremer
      Pages 277-295
    4. Boberski Cornelia, Ingmar Hammer, Waltraud Dehning
      Pages 313-331
    5. Waltraud Dehning-van Lammeren, Klaus Dostalek, Schila Németh, Johannes Glückler
      Pages 333-350
  7. Back Matter
    Pages 23-23

About this book

Introduction

Wie können Netzwerke organisiert werden, um sowohl den einzelnen Mitgliedern Kooperationsgewinne zu ermöglichen als auch dauerhaften Wert und Zusammenhalt auf der Netzwerkebene zu schaffen? Das Buch richtet eine neue Perspektive auf die multilaterale Zusammenarbeit in organisierten Netzwerken. Anstelle das Netzwerk nur aus der Sicht des einzelnen Unternehmens zu betrachten, widmet sich dieses Buch insbesondere der Ebene des Netzwerks als Organisationsform. Das Autorenteam aus Wissenschaftlern, Unternehmens- und Rechtsberatern entwickelt und diskutiert neue Konzepte, um das Design und die Governance von Netzwerken erfolgreich zu gestalten und die Innovativität organisierter Netzwerke zu fördern. Im Mittelpunkt stehen die Konzepte des Netzwerkguts, der lateralen Governance und der Mikropolitik sowie Herausforderungen bei der Wahl der Rechtsform, der Koordinations- und Controllinginstrumente oder der Einführung von Informations- und Kommunikationstechnologien in die Netzwerkarbeit. Auf der Grundlage der in diesem Buch entwickelten Methode der situativen organisatorischen Netzwerkanalyse analysiert das Buch in konkreten Fallstudien Netzwerke kleiner und mittlerer Unternehmen in Deutschland auf drei Ebenen: der Ebene der formellen Netzwerkarchitektur, der Ebene tatsächlicher Kooperationsstrukturen und der Ebene der Netzwerkakteure. Im Zuge mehrjähriger Forschungsbegleitung und Netzwerkberatung werden Erfahrungen und erprobte Konzepte in konkreten Projekten vorgestellt, um Unternehmensnetzwerke in ihrer Professionalisierung zu unterstützen. Das Buch nutzt interdisziplinäre Konzepte aus den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie der Informatik und entwickelt eine relationale Perspektive zur Analyse, zum Design und zur Steuerung von Unternehmensnetzwerken, die neue Ansätze für ein situatives und effektives Netzwerkmanagement anbieten.

Keywords

Netzwerkarbeit Netzwerkorganisation Unternehmensnetzwerk

Editors and affiliations

  • Johannes Glückler
    • 1
  • Waltraud Dehning
    • 2
  • Monique Janneck
    • 3
  • Thomas Armbrüster
    • 4
  1. 1., Geographisches InstitutUniversität HeidelbergHeidelbergGermany
  2. 2.Branta Expert Net Consulting GmbHOberurselGermany
  3. 3.Fachhochschule LübeckLübeckGermany
  4. 4., Department Management and EconomicsQuadriga Hochschule BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering