Sicherheit von Leichtwasserreaktoren

Risiken der Nukleartechnologie

  • Günter Kessler
  • Anke Veser
  • Franz-Hermann Schlüter
  • Wolfgang Raskob
  • Claudia Landman
  • Jürgen Päsler-Sauer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Das physikalische und technische Sicherheitskonzept gegenwärtiger deutscher und zukünftiger europäischer Leichtwasserreaktoren

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 3-8
    3. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 9-23
    4. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 25-46
    5. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 47-58
    6. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 59-80
    7. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 81-91
    8. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 93-107
    9. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 109-112
    10. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 113-144
    11. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 145-160
  3. Sicherheit deutscher Leichtwasserreaktoren bei postuliertem Flugzeugaufprall

    1. Front Matter
      Pages 161-161
    2. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 163-164
    3. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 165-169
    4. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 171-181
    5. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 183-205
    6. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 207-218
    7. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 219-223
    8. Günter Kessler, Anke Veser, Franz-Hermann Schlüter, Wolfgang Raskob, Claudia Landman, Jürgen Päsler-Sauer
      Pages 225-227

About this book

Introduction

In diesem Buch werden die Risiken von Kernkraftwerken und der verantwortungsbewusste Umgang damit zur Vermeidung von Störfällen mit Außenwirkung in einer für den Laien verständlichen Form erklärt. Dazu werden die Grundlagen der Kernkraftwerkstechnologie und die Sicherheitsmaßnahmen erläutert, auch mit Blick auf in der Vergangenheit eingetretene Störfälle.


Nach kurzer Darstellung der in der Welt betriebenen Kernkraftwerke und der zugehörigen Brennstoff-Kreislauf-Anlagen werden die in den nächsten Jahren in Deutschland verbleibenden Druck- und Siedewasser-Reaktoren sowie die neu entwickelten Reaktoren - der Europäische Druckwasser-Reaktor (EPR) und der neu entwickelte Siedewasserreaktor SWR-1000 (KERENA)  - beschrieben. Danach werden das reaktorphysikalische und das sicherheitstechnische Gesamtkonzept dieser Reaktoren und die in einem Genehmigungsverfahren zu erstellenden Analysen für die Auslegungsstörfälle dargestellt.

 

Nach kurzer Diskussion der Ergebnisse von probabilistischen Analysen und der Ergebnisse von früheren Risikostudien werden neuere sicherheitstechnische Forschungsergebnisse vorgestellt, die in den letzten 20 Jahren zum Thema Kernschmelz-Unfälle und deren sicherheitstechnischer Beherrschung in Europa und vor allem im früheren Kernforschungszentrum und der Universität Karlsruhe erzielt wurden. Diese Forschungsergebnisse haben Auswirkungen auf die Sicherheit bestehender Druck- und Siedewasserreaktoren in Deutschland. Sie sind aber vor allem in das Sicherheitskonzept der neuen europäischen Druck- und Siedewasserreaktoren (EPR und KERENA) eingeflossen.

 

Das Buch wendet sich an Ingenieure im Bereich Kerntechnik, aber auch an interessierte Laien.

Keywords

Dosiswerte bei Kernkraftwerken Leichtwasserreaktor-Technik Nuclear Energy Nuclear Engineering Reaktorsicherheit Sicherheitskonzepte von Kernreaktoren Strahlenschutz Unfallfolgen bei schweren Reaktorunfällen

Authors and affiliations

  • Günter Kessler
    • 1
  • Anke Veser
    • 2
  • Franz-Hermann Schlüter
    • 3
  • Wolfgang Raskob
    • 4
  • Claudia Landman
    • 5
  • Jürgen Päsler-Sauer
    • 6
  1. 1.StutenseeGermany
  2. 2.Pro-Science GmbHEttlingenGermany
  3. 3.SMP Ingenieure im BauwesenKarlsruheGermany
  4. 4.Institut für Kern- und EnergietechnikKarlsruher Institut für TechnologieEggenstein-LeopoldshafenGermany
  5. 5.Institut für Kern- und EnergietechnikKarlsruher Institut für TechnologieEggenstein-LeopoldshafenGermany
  6. 6.Institut für Kern- und EnergietechnikKarlsruher Institut für TechnologieEggenstein-LeopoldshafenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Energy, Utilities & Environment