Cyber-Physical Systems

Innovationsmotor für Mobilität, Gesundheit, Energie und Produktion

  • acatech — Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2011

Part of the acatech Position book series (volume 11)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. acatech — Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2011
    Pages 10-12
  3. acatech — Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2011
    Pages 13-19
  4. acatech — Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2011
    Pages 20-23
  5. acatech — Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2011
    Pages 24-28
  6. acatech — Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2011
    Pages 29-30
  7. acatech — Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2011
    Pages 31-37
  8. acatech — Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2011
    Pages 38-41
  9. Back Matter
    Pages 42-47

About this book

Introduction

Schon heute arbeiten etwa 98 Prozent der Mikroprozessoren eingebettet in Alltagsgegenständen und Geräten, über Sensoren und Aktoren mit der Außenwelt verbunden. Zunehmend werden sie untereinander und in das Internet vernetzt. Die physikalische Welt verschmilzt mit der virtuellen Welt, dem Cyberspace. Es entstehen Cyber-Physical Systems. Zukünftige Cyber-Physical Systems werden in bisher kaum vorstellbarer Weise Beiträge zu Sicherheit, Effizienz, Komfort und Gesundheit der Menschen leisten und tragen damit zur Lösung zentraler Herausforderungen unserer Gesellschaft bei, wie die alternde Bevölkerung, Ressourcenknappheit, Mobilität oder Energiewandel. Deutschland hat die Chance, sich mit innovativen Cyber-Physical Systems im internationalen Wettbewerb einen führenden Platz zu sichern. Welche Voraussetzungen dafür zu schaffen sind und wie Deutschland die technischen, politischen und gesellschaftlichen Hürden auf dem Weg dorthin bewältigen kann, benennt acatech in dieser Stellungnahme.

Keywords

Cyber-Physical Systems Eingebettete Systeme Geschäftsmodelle Innovation Smart Grid

Editors and affiliations

  • acatech — Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, 2011
    • 1
    • 2
  1. 1.Residenz MünchenMünchenGermany
  2. 2.BerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-27567-8
  • Copyright Information Springer-Verlag GmbH Berlin Heidelberg 2011
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Computer Science and Engineering (German Language)
  • Print ISBN 978-3-642-27566-1
  • Online ISBN 978-3-642-27567-8
  • Series Print ISSN 2192-6166
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Electronics
Telecommunications
Aerospace