Advertisement

Logistische Kennlinien

Grundlagen, Werkzeuge und Anwendungen

  • Peter Nyhuis
  • Hans-Peter Wiendahl

Part of the VDI-Buch book series (VDI-BUCH)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Peter Nyhuis, Hans-Peter Wiendahl
    Pages 1-16
  3. Peter Nyhuis, Hans-Peter Wiendahl
    Pages 17-38
  4. Peter Nyhuis, Hans-Peter Wiendahl
    Pages 39-59
  5. Peter Nyhuis, Hans-Peter Wiendahl
    Pages 61-134
  6. Peter Nyhuis, Hans-Peter Wiendahl
    Pages 135-144
  7. Peter Nyhuis, Hans-Peter Wiendahl
    Pages 145-191
  8. Peter Nyhuis, Hans-Peter Wiendahl
    Pages 193-239
  9. Peter Nyhuis, Hans-Peter Wiendahl
    Pages 241-274
  10. Peter Nyhuis, Hans-Peter Wiendahl
    Pages 275-295
  11. Peter Nyhuis, Hans-Peter Wiendahl
    Pages 297-300
  12. Back Matter
    Pages 12-12

About this book

Introduction

Das Buch beschreibt in geschlossener Form die Modellierungsgrundlagen der Logistischen Kennlinien für Produktions- und Lagerprozesse sowie ihre mathematische Ableitung und Berechnung auf der Basis betriebsüblicher Daten. Damit werden die wechselseitigen Abhängigkeiten der logistischen Ziele - kurze Durchlaufzeit und hohe Termintreue einerseits und niedrige Bestände und hohe Auslastung andererseits - sowie ihre Beeinflussungsmöglichkeiten deutlich. Logistische Kennlinien stellen damit für viele Fälle eine interessante Alternative zur Simulation dar. Sie erschließen häufig verborgene Potenziale in der Durchlaufzeit und den Umlaufbeständen, ohne dass aufwändige Umstrukturierungen und Investitionen erforderlich sind. Die klare Gliederung in Grundlagen, Werkzeuge und zahlreiche Anwendungsbeispiele aus der variantenreichen Serienfertigung machen das Buch zu einem theoretisch fundierten und praxisnahen Leitfaden zur ständigen Verbesserung der logistischen Qualität von Produktionsunternehmen.

Keywords

Durchlaufdiagramm Kennlinien für Fertigungsinseln Kostenkennlinien Produktionslogistik Warteschlangenmodell

Authors and affiliations

  • Peter Nyhuis
    • 1
  • Hans-Peter Wiendahl
    • 2
  1. 1., IFA Institut für FabrikanlagenLeibniz Universität HannoverGarbsenGermany
  2. 2., IFA Institut für FabrikanlagenLeibniz Universität HannoverGarbsenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering