Physikdidaktik

Theorie und Praxis

  • Ernst Kircher
  • Raimund Girwidz
  • Peter Häußler

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Physikdidaktik

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Ernst Kircher
      Pages 3-12
    3. Ernst Kircher
      Pages 13-78
    4. Ernst Kircher
      Pages 135-188
    5. Peter Häußler
      Pages 249-294
    6. Ernst Kircher
      Pages 295-320
  3. Physikdidaktik in der Praxis

    1. Front Matter
      Pages 321-321
    2. Raimund Girwidz
      Pages 407-426
  4. Moderne Teilgebiete des Physikunterrichts

    1. Front Matter
      Pages 427-430
    2. Josef Küblbeck
      Pages 431-454
    3. German Hacker, Helmut Hilscher
      Pages 455-484
    4. Udo Backhaus
      Pages 485-506
    5. Volkhard Nordmeier, Hans Joachim Schlichting
      Pages 507-532

About this book

Introduction

Dieses Handbuch zur „Physikdidaktik“ gibt eine Einführung in Theorie und Praxis des Physikunterrichts. In jedem der 15 Kapitel sind sowohl traditionelle Aspekte berücksichtigt als auch neue Entwicklungen der Physikdidaktik dargestellt: z.B. Computer und Internet im Physikunterricht oder wie man den „Lernerfolg“ messen kann. Auswahlkriterium für diese Variablen des Physikunterrichts: Sie müssen sich in der Schule und/ oder in der Lehrerbildung bewährt haben. Insgesamt werden in „Physikdidaktik“ favorisiert: offener, schülerzentrierter Unterricht gegenüber lehrerzentriertem Unterricht, Gruppenunterricht und individualisierter Unterricht gegenüber Frontalunterricht.

Keywords

Alltagsvorstellungen Astronomie im Unterricht Didaktik Elementarisierung und didaktische Rekonstruktion Experimente Handbuch Didaktik Internet Kumulatives Lernen Legitimation des Physikunterrichts Lehrbuch Physikdid Lernen Lernerfolg messen Lernzirkel Methoden Mädchen im Physikunterricht

Authors and affiliations

  • Ernst Kircher
    • 1
  • Raimund Girwidz
    • 2
  • Peter Häußler
    • 3
  1. 1.Fakultät Physik und Astronomie Institut PhysikUniversität WürzburgWürzburg
  2. 2.Institut Physik und PhysikdidaktikPH LudwigsburgLudwigsburg
  3. 3.Kiel

Bibliographic information