Advertisement

© 2011

Finanzmarktakteure und Corporate Social Responsibility

Ordnungspolitik – Transparenz – Anlagestrategien

  • Editors
  • Gotlind Ulshöfer
  • Beate Feuchte

Benefits

  • In der Finanzkrise und danach:

  • Das Unternehmen in der Verantwortung

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

  3. Corporate Social Responsibility als Unternehmensverantwortung – Ethische und wirtschafts-demokratische Gesichtspunkte

  4. Unternehmensverantwortung durch Ordnungspolitik?

  5. Unternehmensverantwortung durch mehrTransparenz auf dem Finanzmarkt?

  6. Praxisbeispiele – Strategien von Wirtschafts- und Finanzmarktakteuren

    1. Front Matter
      Pages 237-237

About this book

Introduction

Angesichts der Wirtschafts- und Finanzkrise wirken sich die Forderungen nach einer Ordnungspolitik, die stärker die Finanzmärkte umfasst, auch auf die Corporate Social Responsibility von Firmen und Finanzmarktakteuren aus. Im Sammelband wird der aktuelle ordnungspolitische Rahmen auf nationaler und internationaler Ebene und seine Bedeutung für eine an Nachhaltigkeit orientierte Unternehmenspolitik von Akteuren der Finanz- und Realwirtschaft sowie WissenschaftlerInnen und NGO-VertreterInnen beleuchtet. Welche Impulse für eine an Nachhaltigkeit orientierte Unternehmenspolitik der „Realwirtschaft“ geben Finanzmarktakteure, und welche Rolle spielt hierbei die Transparenz auf dem Finanzmarkt? Der Band umfasst sowohl Beiträge aus der Wissenschaft als auch aus der Praxis.

Keywords

Corporate Social Responsibility Finanzkrise Finanzmärkte Ordnungspolitik Unternehmensverantwortung Wirtschaftskrise Wittenberg-Prozess

About the authors

Die Volkswirtin und Theologin Gotlind Ulshöfer arbeitet als Studienleiterin mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsethik und -politik an der Evangelischen Akademie Arnoldshain.
Die Wirtschafts- und Sozialgeographin Beate Feuchte war bis 2010 in der Hans-Böckler-Stiftung für das Thema „Corporate Social Responsibility “ zuständig. Aktuell bearbeitet sie im Bundesinstitut für Berufsbildung den Schwerpunkt „Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung".

Bibliographic information

  • Book Title Finanzmarktakteure und Corporate Social Responsibility
  • Book Subtitle Ordnungspolitik – Transparenz – Anlagestrategien
  • Editors Gotlind B. Ulshöfer
    Beate Feuchte
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93095-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Softcover ISBN 978-3-531-17358-0
  • eBook ISBN 978-3-531-93095-4
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 268
  • Number of Illustrations 3 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Science
    Organizational Studies, Economic Sociology
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking