Neue Vielfalt in der urbanen Stadtgesellschaft

  • Editors
  • Wolf-Dietrich Bukow
  • Gerda Heck
  • Erika Schulze
  • Erol Yildiz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Urbanität ist Vielfalt. Eine Einleitung

    1. Wolf-Dietrich Bukow, Gerda Heck, Erika Schulze, Erol Yildiz
      Pages 7-18
  3. Vielfalt im städtischen Alltag

  4. Zum Umgang mit Vielfalt in gesellschaftlichen Institutionen

  5. Vielfalt im staatlichen Kontext

  6. Ausblick – Zukunftsperspektiven

  7. Back Matter
    Pages 233-237

About this book

Introduction

Urbane Räume sind Transit- und Kontakträume. Hier treffen Differenzen aufeinander, werden Lebensentwürfe ausgehandelt, globale Entwicklungen auf vielfältige Weise lokal interpretiert und in den urbanen Alltag übertragen. Dabei ist die Großstadt nicht nur Hintergrund oder Bühne solcher Prozesse, sondern zugleich Generator und Katalysator von Mobilität.
Die Beiträge dieses Bandes zeigen diese mobile Vielfalt und den gesellschaftlichen sowie den politischen Umgang mit ihr aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

Keywords

Alltag Differenz Diskriminierung Diversity Kultur Migration Minderheitenschutz Politik Pädagogik Soziologie Stadt

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-93082-4
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17754-0
  • Online ISBN 978-3-531-93082-4
  • About this book