Grenzgänger und Grenzgänge

Konrad Thomas: Schriften aus vierzig Jahren

  • Editors
  • Norbert C. Korte

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einführende Gedanken

    1. Norbert C. Korte
      Pages 7-8
    2. Norbert C. Korte
      Pages 9-10
  3. Zum theoretischen Diskurs

    1. Norbert C. Korte
      Pages 11-22
    2. Norbert C. Korte
      Pages 23-48
    3. Norbert C. Korte
      Pages 49-72
    4. Norbert C. Korte
      Pages 73-82
    5. Norbert C. Korte
      Pages 83-88
  4. Anthropologisches zur Soziologie

  5. René Girards Beitrag zur Soziologie

    1. Norbert C. Korte
      Pages 137-151
    2. Norbert C. Korte
      Pages 153-158
    3. Norbert C. Korte
      Pages 159-175
  6. Soziologisches Beobachten

    1. Norbert C. Korte
      Pages 177-186
    2. Norbert C. Korte
      Pages 187-195
  7. Neuere Ansätze

    1. Norbert C. Korte
      Pages 197-214
    2. Norbert C. Korte
      Pages 215-226

About this book

Introduction

Der Göttinger Soziologe Konrad Thomas, dessen scripta minora hier in Auswahl vorliegen, hat für die neuen Problemlagen wie ‚Rivalität und Konkurrenz’, ‚Ethnien und Staaten’ oder ‚Anthropologie und Soziologie’ wichtige Theoreme entwickelt und Interpretationen geliefert. Er zeichnet sich durch einen musikalischen Sinn für den Ton von Einmütigkeit, Spannung oder Streit aus, die Wissenschaftler für die Erforschung der sozialen und kulturellen Welt des Menschen benötigen. Die Spannung zwischen theoretischer Soziologie, die die philosophischen Grundlagen des Faches reflektiert, und soziologischer Theorie, die für das disziplinäre Arbeiten Rahmen und Werkzeug liefert, ist in den Texten von Konrad Thomas präsent.

Keywords

Girard, René Identität/Fremdheit Kulturwissenschaft Pädagogik Soziologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92868-5
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17128-9
  • Online ISBN 978-3-531-92868-5
  • About this book
Industry Sectors
Automotive