Advertisement

Energiesicherheitspolitik der VR China in der Kaspischen Region

Erdölversorgung aus Zentralasien

  • Authors
  • Matthias Adolf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-21
  2. Matthias Adolf
    Pages 23-67
  3. Matthias Adolf
    Pages 171-354
  4. Matthias Adolf
    Pages 439-451
  5. Back Matter
    Pages 453-488

About this book

Introduction

Matthias Adolf untersucht anhand einer dezidierten Länderstudie die (historische) Entwicklung der Sicherheitsstrategie der Energieversorgung der VR China mit Fokus auf den fossilen Energieträger Erdöl. In seiner dem Pfadabhängigkeits-Ansatz folgenden Analyse erläutert er die energie- und machtpolitischen Rahmenbedingungen und arbeitet die besonderen Kennzeichen der chinesischen Energieinnenpolitik heraus. Die kontinentale Importversorgung analysiert er am Beispiel der Kasachstan-China-Erdölpipeline und bezieht dabei die geopolitischen und geoökonomischen Machtkonstellationen in der Kaspischen Region mit ein.

Das Buch wendet sich an WissenschaftlerInnen, DozentInnen und StudentInnen der Politikwissenschaften sowie an PolitikerInnen, Führungskräfte und BeraterInnen in den Bereichen Klimaschutz und Energiepolitik.

Keywords

Energiesicherheit Energiesicherheitsstrategie Geopolitik Geoökonomie Politikwissenschaft

Bibliographic information