Advertisement

Handbuch CSR

Kommunikationswissenschaftliche Grundlagen, disziplinäre Zugänge und methodische Herausforderungen Mit Glossar

  • Editors
  • Juliana Raupp
  • Stefan Jarolimek
  • Friederike Schultz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Corporate Social Responsibility als Gegenstand der Kommunikationsforschung

  3. Kommunikationswissenschaftliche Zugänge

  4. Disziplinäre Perspektiven und Gegenstandsbereiche

    1. Front Matter
      Pages 267-267
    2. Wirtschaft

    3. Politik und Gesellschaft

      1. Holger Backhaus-Maul, Christiane Biedermann, Peter Friedrich, Stefan Nährlich, Judith Polterauer
        Pages 435-449
  5. Methoden und empirische Befunde der CSR-Forschung

    1. Front Matter
      Pages 461-461
    2. Matthias Karmasin, Franzisca Weder
      Pages 463-479
    3. Diana Ingenhoff, A. Martina Kölling
      Pages 480-498
    4. Stefan Jarolimek, Juliana Raupp
      Pages 499-516
  6. Back Matter
    Pages 517-534

About this book

Introduction

Das Konzept der Corporate Social Responsibility (CSR) hat seit einigen Jahren sowohl in der Praxis als auch in der Wissenschaft Konjunktur. Das Handbuch leistet eine kommunikationswissenschaftliche Grundlegung von CSR als Gegenstand der Organisationskommunikation. Darin werden bisherige Forschungsarbeiten zum Thema zusammengeführt und anhand von kommunikationswissenschaftlichen Theorien sowie im Rahmen interdisziplinärer Zugänge neue Sichtweisen eröffnet: Neben der Betrachtung von CSR in der öffentlichen Kommunikation werden ethisch-philosophische, rechts-, wirtschafts- und politikwissenschaftliche, soziologische, historische und kulturvergleichende Perspektiven integriert. Das Handbuch stellt darüber hinaus methodische Zugänge zur Analyse von CSR-Kommunikation vor.

Keywords

Corporate Citizenship Kommunikationsethik Nachhaltigkeit Organisationskommunikation Organisationskultur

Bibliographic information

Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods