Demokratiedidaktik

Impulse für die Politische Bildung

  • Dirk Lange
  • Gerhard Himmelmann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einleitung

    1. Gerhard Himmelmann, Dirk Lange
      Pages 9-16
  3. Anstöße, Brückenschläge und Erweiterungen

  4. Diskussion um „Demokratiekompetenz“

  5. Didaktische Konkretionen

About this book

Introduction

In jüngster Zeit haben sich neue Begriffe und Ansätze in der demokratisch-politischen Bildung in den Vordergrund geschoben. Dazu gehören der BLK-Ansatz „Demokratie lernen & leben“ und das Förderprogramm „Demokratisch Handeln“, aber auch das Konzept des „Demokratie-Lernens“. Inzwischen hat eine eigene Disziplin „Demokratiepädagogik“ auf sich aufmerksam gemacht. Die Kultusministerkonferenz wiederum hat den Begriff der „Demokratiedidaktik“ geprägt und zu einer Stärkung der „Demokratieerziehung“ aufgerufen. Dieser Sammelband greift den neu in die Diskussion gebrachten Begriff der Demokratiedidaktik auf und setzt entsprechende Impulse für eine erweiterte Politische Bildung.

Keywords

Demokratie Demokratie lernen Demokratiedidaktik Demokratieerziehung Demokratiekompetenz Demokratiepädagogik Politische Bildung Pädagogik

Editors and affiliations

  • Dirk Lange
    • 1
  • Gerhard Himmelmann
    • 2
  1. 1.Institut für SozialwissenschaftenCarl von Ossietzky UniversitätOldenburg
  2. 2.Institut für SozialwissenschaftenTechnische Universität Carolo-Wilhelmina zu BraunschweigBraunschweig

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92534-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17116-6
  • Online ISBN 978-3-531-92534-9
  • About this book