Handbuch Jugendhilfeplanung

Grundlagen, Anforderungen und Perspektiven

  • Editors
  • Stephan Maykus
  • Reinhold Schone

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Grundlagen

  3. Aufgaben, Konzepte und Organisation von Planungsprozessen

    1. Front Matter
      Pages 89-89
    2. Johannes Schnurr, Erwin Jordan, Reinhold Schone
      Pages 91-113
  4. Neue Anforderungen an Jugendhilfeplanung

    1. Front Matter
      Pages 243-243
    2. Ulrich Bürger, Reinhold Schone
      Pages 245-255
    3. Dirk Nüsken
      Pages 257-267
    4. Holger Wunderlich, Gregor Hensen
      Pages 291-307
    5. Andreas Hopmann
      Pages 309-318
    6. Ulrich Bürger
      Pages 319-328
    7. Gregor Hensen, Reinhold Schone
      Pages 329-347
    8. Sabine Wagenblass
      Pages 349-358

About this book

Introduction

Die Kinder- und Jugendhilfe ist mit einer Vielzahl von fachlichen und organisatorischen Anforderungen konfrontiert. Stete Überprüfung und Weiterentwicklung ihrer Infrastruktur und ihrer Konzepte ist notwendig. Um vor diesem Hintergrund bedarfsgerechte Jugendhilfeleistungen für junge Menschen und ihre Familien vorhalten zu können, sind Informationen über die Entstehung von Jugendhilfebedarfen und Vorstellungen über die Entwicklung und Gestaltung von Jugendhilfeangeboten wichtig.
Wie lassen sich die aktuellen Entwicklungen in der Kinder- und Jugendhilfe charakterisieren und welche Relevanz haben sie für die Planung? Was sind aktuelle, veränderte Anforderungen an die Organisation von Planungsprozessen? Was sind die neuen und erkennbar nachhaltigen Anforderungen an die Praxis der kommunalen Jugendhilfeplanung? Diesen und anderen Fragen wird in der vollständig überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage nachgegangen.

Keywords

Bildungsplanung Erziehungswissenschaft Jugendhilfe Kinderschutz und frühe Hilfen Kommunen Praxis Pädagogik Soziale Arbeit Sozialplanung Sozialraum

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92476-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17039-8
  • Online ISBN 978-3-531-92476-2
  • About this book