Steuerung und Innovation durch Abschlussprüfungen?

  • Authors
  • Svenja Mareike Kühn

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-16
  2. Einleitung

    1. Svenja Mareike Kühn
      Pages 17-22
  3. Abiturprüfungsverfahren unter veränderten Rahmenbedingungen: Konzepte, Diskurse und Forschungsperspektiven

  4. Zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Eine empirische Studie zur Analyse von Prüfungsaufgaben in der gymnasialen Oberstufe und im Abitur am Beispiel der naturwissenschaftlichen Unterrichtsfächer

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Svenja Mareike Kühn
      Pages 109-115
    3. Svenja Mareike Kühn
      Pages 117-135
    4. Svenja Mareike Kühn
      Pages 151-178
    5. Svenja Mareike Kühn
      Pages 185-201
    6. Svenja Mareike Kühn
      Pages 203-248
    7. Svenja Mareike Kühn
      Pages 249-296
  5. Schlussbetrachtung und Perspektiven für die Praxis und weiterführende Forschung

    1. Front Matter
      Pages 297-297
    2. Svenja Mareike Kühn
      Pages 299-321
  6. Back Matter
    Pages 323-341

About this book

Introduction

Die Umstellung von dezentralen zu zentralen Abiturprüfungsverfahren in der Mehrheit der Bundesländer hat unter dem Stichwort 'Zentralabitur' in jüngster Zeit besondere Aufmerksamkeit erfahren. Dabei werden seitens der Bildungspolitik insbesondere die zentral gestellten Prüfungsaufgaben als geeignetes Steuerungsinstrument angesehen, um die bundesweit gültigen Prüfungsstandards (EPA) flächendeckend umzusetzen und damit die Qualität und Vergleichbarkeit in der gymnasialen Oberstufe und im Abitur weiterzuentwickeln. Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang jedoch, dass bezüglich der intendierten Wirkungen kaum auf wissenschaftliche, empirisch abgesicherte Erkenntnisse zurückgegriffen werden kann.
Der Band der Reihe „Educational Governance“ greift bestehende Forschungsdesiderata auf und bietet empirische Befunde zum Steuerungs- und Innovationspotenzial von (zentralen) Abschlussprüfungen vor dem Hintergrund einheitlicher Prüfungsstandards.

Keywords

Abiturprüfungsverfahren Abschlussprüfung Bildung Bildungsforschung Bildungspolitik Empirie Erzeihungswissenschaft Pädagogik Schule Schulentwicklung Unterricht Zentralabitur

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92418-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17550-8
  • Online ISBN 978-3-531-92418-2
  • About this book