Interkulturelles Lernen als Gesprächsarbeit

  • Authors
  • Kirsten Nazarkiewicz

Table of contents

About this book

Introduction

Die Entwicklung von interkultureller Kompetenz ist zu einem wesentlichen Element von Einwanderungsgesellschaften und einer globalisierten Wirtschaftswelt geworden. Weitgehend unerforscht war bisher, welche Faktoren in Weiterbildungsmaßnahmen diese Schlüsselqualifikation fördern können. Die auf Seminarmitschnitten basierende Forschungsarbeit „Interkulturelles Lernen als Gesprächsarbeit“ zeigt auf, wie die Leiter und Leiterinnen sprechen, moderieren und intervenieren können, um bei den Teilnehmenden interkulturelles Lernen zu befördern. Kommunikative Strategien allgemeiner kulturreflexiver Deutungsarbeit werden dabei ebenso beschrieben, wie der konstruktive Umgang mit Lernhindernissen, z.B. Stereotypen oder Rassismen.

Keywords

Bildungsarbeit Diskurs Gespräch Gesprächsführung Interkulturelles Lernen Kultur Lernen Rassismus Schlüsselqualifikation Sprechen Training Weiterbildung antirassistisch interkulturell

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92273-7
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden 2010
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17141-8
  • Online ISBN 978-3-531-92273-7
  • About this book
Industry Sectors
Energy, Utilities & Environment
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Pharma