Orte der Diversität

Formate, Arrangements und Inszenierungen

  • Cristina Allemann-Ghionda
  • Wolf.-Dietrich Bukow

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Einleitung

    1. Cristina Allemann-Ghionda, Wolf-Dietrich Bukow
      Pages 7-12
  3. Orte und Formate der Diversität

  4. Diversität, Migation und gender

  5. Institutionelle Inszenierung von Diversität

    1. Front Matter
      Pages 171-171
    2. Cristina Allemann-Ghionda, Houda Hallal
      Pages 173-190
    3. Jutta Berninghausen, Béatrice Hecht-El Minshawi
      Pages 209-220
    4. Alexander Thomas
      Pages 221-239
  6. Back Matter
    Pages 241-245

About this book

Introduction

Diese Textsammlung präsentiert sich als Beitrag zu einer interdisziplinären und international vergleichenden Klärung des heute inflationär gebrauchten Begriffs Diversität. Vorgestellt werden theoretische Ansätze und Ergebnisse empirischer Untersuchungen zur Wahrnehmung und zu Strategien des "Management" von Diversität im urbanen und im institutionellen Rahmen sowie in der virtuellen Welt der Medien.
Das Buch richtet sich an Wissenschaftler , die aus verschiedenen Disziplinen heraus (Soziologie, Ethnologie, Psychologie, Erziehungswissenschaft, Politikwissenschaft, Philosophie u. a.) zu diesem Themenkomplex forschen. Handlungstheoretische und praxisorientierte Anregungen sind ebenfalls für Experten von Nutzen, die als Berater, Multiplikatoren, Dozenten und Trainer in Verwaltungen, Behörden, Bildungseinrich-tungen, sozialen Diensten, in Unternehmen sowie in den Medien Programme zur reflektierten Berücksichtigung von Diversität entwerfen oder darin praktisch tätig sind .


Keywords

Diversity Management Diversity Studies Interkulturalität Jugendarbeit Kompetenz Migration Multikulturalismus Politikwissenschaft Soziologie Vielfalt

Editors and affiliations

  • Cristina Allemann-Ghionda
    • 1
  • Wolf.-Dietrich Bukow
    • 2
  1. 1.Institut für Vergleichende Bildungsforschung und SozialwissenschaftenUniversität zu KölnKöln
  2. 2.Institut für vergleichende Bildungsforschung und SozialwissenschaftenUniversität zu KölnKöln

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-92087-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2011
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-17499-0
  • Online ISBN 978-3-531-92087-0
  • About this book