Schulentwicklung

Vom Subjektstandpunkt ausgehen…

  • Editors
  • Thomas Rihm

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-13
  2. Einleitung

    1. Thomas Rihm
      Pages 15-21
  3. Standort

  4. Bausteine

  5. Erste Schritte

About this book

Introduction

Das Buch liefert ein alternatives Konzept zur Schulentwicklung, bei dem die Schüler im Zentrum stehen: Die Lebensinteressen der Lernenden begründen demnach die Vitalität der Schulentwicklung und nicht von außen formulierte Zielvorgaben. Entgegen den gängigen Schulentwicklungskonzepten versucht der Band nicht die Dynamik der Schulentwicklung aus der Perspektive der Schulleitungssteams bzw. der Steuerungsgruppen heraus zu begründen. Vielmehr rücken die theorie- wie praxisorientierten Beiträge das pädagogische Kerngeschäft in den Mittelpunkt - die Lern-Lehr-Verhältnisse in der Lerngruppe. Schulorganisation hat dann die Aufgabe, die an den Lernvorhaben Beteilligten zu unterstützen.

Keywords

Bildung Erziehungsinstitutionen Gewalt Lehrer Lernen Lernprozesse Schule Schulentwicklung Schulleitung Schulpflicht Sozialisation

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-90221-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2006
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-14857-1
  • Online ISBN 978-3-531-90221-0
  • About this book