Beruf – Politik – Transparenz

Nebentätigkeiten-Regeln für Bundestagsabgeordnete im internationalen Vergleich

  • Stephan Malessa

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Stephan Malessa
    Pages 13-25
  3. Stephan Malessa
    Pages 27-152
  4. Stephan Malessa
    Pages 183-321
  5. Stephan Malessa
    Pages 323-329
  6. Back Matter
    Pages 331-366

About this book

Introduction

Der Skandal um Nebentätigkeiten von Bundestagsabgeordneten im Jahr 2005 hat gezeigt, wie kritisch die Öffentlichkeit die Finanzierung der politischen Klasse beobachtet. Der Skandal führte zur Einführung von Transparenzregeln, die nicht nur vor dem Bundesverfassungsgericht diskutiert wurden. Stephan Malessa untersucht die Systemkonformität der Nebentätigkeiten-Regeln aus politikwissenschaftlicher Perspektive. Dabei analysiert er zunächst die Politikbezüge der veröffentlichten Nebentätigkeiten. Darüber hinaus überprüft er durch einen internationalen Vergleich den Zusammenhang zwischen der Professionalisierung von Parlamenten und der Schärfe der jeweiligen Transparenzregeln.

Keywords

Abgeordnete Bundestag Parlament Repräsentation

Authors and affiliations

  • Stephan Malessa
    • 1
  1. 1.DüsseldorfDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-19741-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-19740-1
  • Online ISBN 978-3-531-19741-8
  • About this book