Advertisement

Das politische System Mexikos

  • Barbara Schröter

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-21
  2. Einleitung

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Barbara Schröter
      Pages 25-36
    3. Herminio Sánchez de la Barquera y Arroyo
      Pages 89-100
  3. Gewaltenteilung im Staat

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Wolfgang Muno
      Pages 175-190
    3. Constantin Groll
      Pages 191-212
  4. Politische Institutionen und Akteure

  5. Politikfelder

  6. Back Matter
    Pages 559-562

About this book

Introduction

Das Buch gibt eine Einführung in das politische System Mexikos, wobei die zentralen politischen Institutionen, Akteure und Politikfelder vorgestellt werden. Das Ende des autokratischen Herrschaftssystems der Partei der Institutionalisierten Revolution (PRI) im Jahr 2000 und die damit verbundene Transition zur Demokratie bilden dabei einen Dreh- und Angelpunkt. Daraus ergeben sich diverse Herausforderungen für die nachfolgenden Regierungen, vor allem für die neue PRI-Regierung, die 2012 die Macht wiedererlangen konnte.

Der Inhalt

• Einführung

• Gewaltenteilung im Staat

• Politische Institutionen und Akteure

• Politikfelder

Die Zielgruppen

  • Studierende und Dozierende des Faches Politik
  • LateinamerikanistInnen

Die Autorin

Dr. Barbara Schröter ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) in Müncheberg. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen Governance-Modelle, Institutionen und Institutionentheorie, zivilgesellschaftliche Organisationen, Partizipation und Soziales Kapital, Management of Ecosystem Services und Demokratie in Lateinamerika.

Keywords

Demokratie Lateinamerika Parteiensystem Politische Institutionen Transition

Editors and affiliations

  • Barbara Schröter
    • 1
  1. 1.Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e. V.MünchebergGermany

Bibliographic information