Advertisement

Kulturjournalismus

Medien, Themen, Praktiken

  • Stefan Lüddemann

Part of the Kunst- und Kulturmanagement book series (KUMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Stefan Lüddemann
    Pages 1-13
  3. Stefan Lüddemann
    Pages 73-97
  4. Stefan Lüddemann
    Pages 99-128
  5. Back Matter
    Pages 143-147

About this book

Introduction

​Der Kulturjournalismus befindet sich im Umbruch. Das klassische Feuilleton steht unter Begründungsdruck, gleichzeitig wachsen Formate und Zuständigkeiten des Kulturjournalismus. Das vorliegende Buch gibt einen aktuellen Überblick über ein zentrales Feld der medialen Arbeit. Die Darstellung reflektiert Kultur- und Rollenverständnis von Kulturjournalisten, verortet Kulturjournalismus im Beziehungsgefüge zwischen Kulturinstitutionen und Rezipienten. Im Blickpunkt stehen Beispiele gelungener Praxis und die Frage: Wie plant und schreibt man eigentlich guten Kulturjournalismus?

 

Der Inhalt

Kulturjournalismus – ein konstruktivistisches Modell • Kultur: Kulturverständnis des Kulturjournalismus • Geschichte: Kulturjournalismus im Wandel • Praxis: Kulturjournalismus schreiben • Mediale Bühnen: Gegenwart und Zukunft des Kulturjournalismus

 

Die Zielgruppen

Studierende und Lehrende des Kulturmanagements • In Kulturredaktionen tätige Journalistinnen und Journalisten • Kulturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler • Kulturmacherinnen und -macher

 

Der Autor

Dr. Stefan Lüddemann ist Kulturwissenschaftler, Autor und Dozent. Er leitet die Kulturredaktion der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Keywords

Feuilleton Journalismus Kritik Kultur Medien Rezension

Authors and affiliations

  • Stefan Lüddemann
    • 1
  1. 1.Neue Osnabrücker ZeitungOsnabrückGermany

Bibliographic information