Advertisement

Ganztagsschulen in lokalen Bildungsnetzwerken

  • Ulrike Baumheier
  • Claudia Fortmann
  • Günter Warsewa

Part of the Educational Governance book series (EDUGOV, volume 19)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-22
  2. Ulrike Baumheier, Claudia Fortmann, Günter Warsewa
    Pages 23-31
  3. Ulrike Baumheier, Claudia Fortmann, Günter Warsewa
    Pages 32-46
  4. Ulrike Baumheier, Claudia Fortmann, Günter Warsewa
    Pages 47-71
  5. Ulrike Baumheier, Claudia Fortmann, Günter Warsewa
    Pages 72-175
  6. Ulrike Baumheier, Claudia Fortmann, Günter Warsewa
    Pages 176-194
  7. Ulrike Baumheier, Claudia Fortmann, Günter Warsewa
    Pages 195-204
  8. Back Matter
    Pages 205-237

About this book

Introduction

Mit der Einrichtung von Ganztagsschulen verbindet sich ein enormes Potenzial: Schulen könnten mit ihren Kompetenzen und Kapazitäten zur Aufwertung von Stadtteilen beitragen, könnten Bildungsverständnis und soziales Kapital verstärken und moderne Lebensstile und Lebensformen unterstützen. Umgekehrt könnten die Öffnung für die Nachbarschaft und die Vernetzung mit anderen Institutionen die Schule von erdrückender Überforderung entlasten und dazu beitragen, dass sie ihrem Bildungsauftrag wieder gerecht werden kann. Zahlreiche Probleme verhindern jedoch in der Praxis die Ausschöpfung dieses Potentials. Die AutorInnen haben an sechs verschiedenen Schulstandorten untersucht, welche Schwierigkeiten die positiven Effekte von vernetzten Ganztagsschulen bisher behindern und zeigen auf, welche Chancen in Schulentwicklung und Stadtteilvernetzung liegen.​

Der Inhalt
Schulen im Stadtteil •Institutionelle Rahmenbedingungen für Ganztagsschulen und ihre Partner • Kooperation und Vernetzung von Ganztagsschulen und Partnern im Stadtteil • Stadtteilvernetzung von Ganztagsschulen: Potenziale und Probleme • Schulentwicklung und Stadtteilvernetzung: Aussichten und Perspektiven

Die Zielgruppen

·         FachwissenschaftlerInnen in den Bereichen Bildungsforschung und Bildungswissenschaften

·         Studierende und DozentInnen in den Fächern Erziehungswissenschaft und Bildungswissenschaften sowie Stadtforschung

·         Bildungsverantwortliche in Verbänden, Bund, Ländern und Kommunen

·         Lehrerinnen und Lehrer

Die AutorenDr. Ulrike Baumheier ist Mitarbeiterin der Stadt Osterholz-Scharmbeck.
Claudia Fortmann ist  Mitarbeiterin bei der Senatorin für Bildung, Wissenschaft und Gesundheit Bremen im Projekt „Lernen vor Ort Bremen/ Bremerhaven“.
Dr. Günter Warsewa ist Direktor des Instituts Arbeit und Wirtschaft der Universität Bremen.

Keywords

Educational Governance Kooperation Schulentwicklung

Authors and affiliations

  • Ulrike Baumheier
    • 1
  • Claudia Fortmann
    • 2
  • Günter Warsewa
    • 3
  1. 1., Projekt LINESStadt Osterholz-ScharmbeckOsterholz-ScharmbeckGermany
  2. 2.Die Senatorin f. Bildung u. WissenschaftBremenGermany
  3. 3., Institut Arbeit und WirtschaftUniversität BremenBremenGermany

Bibliographic information