Advertisement

Interprofessionalität in der Tagesbetreuung

Module zur Gestaltung von Netzwerkpraxis

  • Heidrun Wulfekühler
  • Silvia Wiedebusch
  • Stephan Maykus
  • Stephan Rietmann
  • Marijan Renic

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Grundlegende Klärungen und Verortungen

  3. Konzeption und Module der Qualifi zierung von Interprofessionalität in der Praxis: „INPRO“ als systematische Arbeitsgrundlage

    1. Front Matter
      Pages 87-87
    2. Marijan Renić, Johanna Elfering
      Pages 89-98
    3. Heidrun Wulfekühler, Silvia Wiedebusch, Stephan Maykus
      Pages 139-161
    4. Stephan Rietmann
      Pages 163-173
    5. Stefan Meinsen, Stephan Rietmann
      Pages 175-201
  4. Internationale Perspektiven

  5. Entwicklungslinien und Anforderungen der Zukunft

  6. Back Matter
    Pages 241-242

About this book

Introduction

Dieser Band leistet einen Beitrag zur Klärung von Interprofessionalität in der Kinder- und Jugendhilfe, im Speziellen im Feld der Tagesbetreuung bzw. Familienzentren, beschreibt Netzwerkarbeit als unverzichtbare Grundlage einer erfolgreichen Betreuungspraxis der Zukunft und konturiert das komplexe Anliegen „Interprofessionalität“ in sozialen Handlungsfeldern. Den Schwerpunkt machen Ausführungen zur Konzeption und die Vorstellung von Modulen der Qualifizierung von Interprofessionalität in der Praxis aus: „INPRO“ wird den LeserInnen als systematische Arbeitsgrundlage für die Konzept-, Netzwerk-, Team und Organisationsarbeit präsentiert. Zusätzlich bieten Beiträge internationaler Partner interessante Einblicke in die interprofessionelle Praxis anderer europäischer Länder und regen die Reflexion der hiesigen Praxis an. Im Ergebnis werden notwendige Bedingungen für das anspruchsvolle Vorhaben der Interprofessionalität systematisiert.

Der Inhalt
Grundlegende Klärungen und Verortungen.- Konzeption und Module der Qualì zierung von Interprofessionalität in der Praxis: „INPRO“ als systematische Arbeitsgrundlage.- Internationale Perspektiven.- Entwicklungslinien und Anforderungen der Zukunft.

Die Zielgruppen
Dozierende und Studierende in den Fachbereichen Sozialpädagogik, Soziale Arbeit und Erziehungs- und Bildungwissenschaften; Leitungs- und Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit; Bildungsverantwortliche in Kommunen und Ländern

Die Herausgeber
Heidrun Wulfekühler,Silvia Wiedebusch, Stephan Rietmann, Marijan Renic und Stephan Maykus sind federführende Mitglieder des Projektes "INPRO", das von den internationalen Partnern Caritasverband Borken/DE, Hochschule Osnabrück, Euregio Qualifizierungs- und Technologieforum e.V. (EQT)/DE, Confédération Caritas Luxembourg/LU, Point Europa Cornwall/UK, Nauczycielskje Kolegium Jezyków Obcychw Kaliszu/POL und Volkshilfe Stei-ermark/AT durchgeführt wird.

Keywords

Beratung Bildung Kinderbetreuung Kinderschutz Sprachentwicklung

Editors and affiliations

  • Heidrun Wulfekühler
    • 1
  • Silvia Wiedebusch
    • 2
  • Stephan Maykus
    • 3
  • Stephan Rietmann
    • 4
  • Marijan Renic
    • 5
  1. 1.Fachhochschule OsnabrückOsnabrückGermany
  2. 2.SendenGermany
  3. 3.OsnabrückGermany
  4. 4.LüdinghausenGermany
  5. 5.BocholtGermany

Bibliographic information