Advertisement

Religionshybride

Religion in posttraditionalen Kontexten

  • Peter A. Berger
  • Klaus Hock
  • Thomas Klie

Part of the Erlebniswelten book series (ERLEB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Religionshybride – Zur Einführung

    1. Peter A. Berger, Klaus Hock, Thomas Klie
      Pages 7-45
  3. Religion

  4. Symbolische Orte

  5. Performanz

  6. Zum Forschungsprojekt „Religionshybride“

    1. Front Matter
      Pages 267-267
  7. Abschließende Überlegungen zum Transformationsprozess von Religion in der abendländischen Moderne

    1. Front Matter
      Pages 283-283
    2. Hans-Georg Soeffner
      Pages 285-304
  8. Back Matter
    Pages 305-312

About this book

Introduction

Posttraditionale Gemeinschaften tragen durch die Erschaffung ortsgebundener Utopien mit eigenen Mythen und Ritualen zur Wiederverzauberung der Welt bei, so der französische Soziologe Michel Maffesoli. An der Universität Rostock wird untersucht, inwiefern diese Gemeinschaften Ausdrucksgestalten einer Religionsproduktivität darstellen. Bilden sich über eine religionshybride Kultur neue Formen von Religion oder religiös überformte Lebensstile jenseits institutionalisierter Religionspraktiken heraus? Entgegen der revisionsbedürftigen These vom Verschwinden der Religion soll in Erfahrung gebracht werden, wie sich Religion an alten Dorfkirchen und anderen auratischen Orten möglicherweise neu und anders herausbildet. In den Blick geraten somit auch die besonderen Formen von Vergemeinschaftung und Vernetzung, Festkulturen und Events wie Hoffeste, Werthaltungen und soziale Motive.

 

Der Inhalt

• Zum Forschungsprojekt „Religionshybride“

• Religion, Symbolische Orte, Performanz

• Zum Transformationsprozess von Religion in der abendländischen Moderne

 

Die Zielgruppen

Studierende und Lehrende der Religions- und Kultursoziologie

 

Die Autoren

Dr. Peter A. Berger ist Professor für Allgemeine Soziologie – Makrosoziologie an der Universität Rostock.

Dr. Klaus Hock ist Professor für Religionsgeschichte – Religion und Gesellschaft an der Universität Rostock.

Dr. Thomas Klie ist Professor für Praktische Theologie an der Universität Rostock.

Keywords

Postraditionale Gemeinschaften Religion Religionshybride Ritualtheorie

Editors and affiliations

  • Peter A. Berger
    • 1
  • Klaus Hock
    • 1
  • Thomas Klie
    • 1
  1. 1.Universität RostockDeutschland

Bibliographic information