Aufmerksamkeit

Geschichte - Theorie - Empirie

  • Sabine Reh
  • Kathrin Berdelmann
  • Jörg Dinkelaker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Sabine Reh, Kathrin Berdelmann, Jörg Dinkelaker
    Pages 9-18
  3. Geschichte

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Julia Labede
      Pages 95-114
  4. Theoretische Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 115-115
    2. Käte Meyer-Drawe
      Pages 117-126
    3. Roswitha Lehmann-Rommel
      Pages 147-169
  5. Empirie des Umgangs mit Aufmerksamkeit

    1. Front Matter
      Pages 171-171
    2. Diemut Ophardt, Felicitas Thiel
      Pages 173-198
    3. Malte Brinkmann
      Pages 199-220
    4. Judit Bartel
      Pages 221-239
    5. Jörg Dinkelaker
      Pages 241-264
    6. Matthias Herrle
      Pages 265-283
  6. Unaufmerksamkeit

    1. Front Matter
      Pages 285-285
    2. Kathrin Berdelmann
      Pages 287-305

About this book

Introduction

Im pädagogischen Diskurs erweist sich Aufmerksamkeit als ein vielgestaltiges und uneindeutiges Phänomen. Aufmerksamkeit erscheint sowohl als Voraussetzung wie auch als Ziel, sowohl als Mittel wie auch als Grenze der Pädagogik.

In diesem Buch wird dargestellt, wie sich in historischer Perspektive Aufmerksamkeit als Motiv pädagogischer Reflexionen entwickelt und gleichzeitig als Element des pädagogischen Geschehens selbst produziert wird. In theoretisch-systematischer und empirischer Perspektive wird diskutiert, wie Erfahrung als ein Aufmerksam-Geworden-Sein, Lernen als Teilhabe an gemeinsamer Aufmerksamkeit, pädagogisches Handeln als Aufmerksamkeitslenkung aufgegriffen und Lernschwierigkeiten als fehlende Aufmerksamkeit pathologisiert werden.

 

Der Inhalt

Geschichte • Theoretische Perspektiven • Empirie des Umgangs mit Aufmerksamkeit • Unaufmerksamkeit • Interdisziplinäre Anschlüsse

 

 

Die Zielgruppen

·        ErziehungswissenschaftlerInnen

·        Interdisziplinär Forschende zum Thema Aufmerksamkeit

·        Studierende der Erziehungswissenschaft

 

 

Die HerausgeberInnen

Dr. Sabine Reh ist Professorin für Historische Bildungsforschung an der Humboldt-Universität zu Berlin und Leiterin der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des DIPF in Berlin.
Dr. Kathrin Berdelmann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des DIPF in Berlin.
Dr. Jörg Dinkelaker vertritt derzeit eine Professur für Allgemeine Erziehungswissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.

Keywords

Erziehungswissenschaft Lernen Medienaufmerksamkeit Unaufmerksamkeit pädagogisches Handeln

Editors and affiliations

  • Sabine Reh
    • 1
  • Kathrin Berdelmann
    • 2
  • Jörg Dinkelaker
    • 3
  1. 1.Deutsches Institut für Internationale Pädagogische ForschungBerlinGermany
  2. 2.Deutsches Institut für Internationale Pädagogische ForschungBerlinGermany
  3. 3.Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-NürnbergNürnbergGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology