Advertisement

Soziale Arbeit, Gerechtigkeit und das gute Leben

Eine Handlungstheorie zur daseinsmächtigen Lebensführung

  • Dieter Röh

Part of the Soziale Arbeit in Theorie und Wissenschaft book series (TWSA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Dieter Röh
    Pages 13-17
  3. Dieter Röh
    Pages 91-162
  4. Dieter Röh
    Pages 261-263
  5. Back Matter
    Pages 265-286

About this book

Introduction

Der Capabilities Approach ist derzeit wohl diejenige Theorie mit dem meisten Entwicklungspotential für die Soziale Arbeit, bislang ist dieses Potential jedoch weder national noch international ausgeschöpft. Gerade in Zeiten einer neoliberalen (Sozial-)Politik und einer neosozialen Neuprogrammierung Sozialer Arbeit bedarf es daher einer ethisch aufgeklärten und professionell kompetenten Profession, die in einer zerrissenen Welt das Verhältnis von Subjekten und Gesellschaft definieren und durch Erziehung, Bildung, Einzelfallhilfe und Gruppenarbeit auf der einen Seite und durch Sozialraumgestaltung und Gemeinschaftsbelebung auf der anderen Seite bearbeiten kann.

Der Inhalt
- Professionstheoretische Vorüberlegungen zu einer Handlungstheorie Sozialer Arbeit
- Erkenntnis- und wissenschaftstheoretische Einordnung sozialer Phänomene
- Grundlagen des Capabilities Approach
- Soziale Arbeit als Unterstützung einer daseinsmächtigen Lebensführung

Die Zielgruppen
- Lehrende, Studierende und Fachkräfte der Sozialen Arbeit

Der Autor
Dr. Dieter Röh ist Professor für Sozialarbeitswissenschaft an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg.

Keywords

Capability Approach Handlungstheorie Soziale Arbeit Sozialtheorie

Authors and affiliations

  • Dieter Röh
    • 1
  1. 1.Hochschule für Angewandte WissenschaftenHamburgDeutschland

Bibliographic information