Regierungskommunikation in Deutschland

Eine Analyse von Produktion und Rezeption

  • Jana Heinze

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-18
  2. Regierungskommunikation als Forschungsthema

  3. Entwicklung eines Modells der Regierungskommunikation

  4. Empirische Untersuchung der Regierungskommunikation

  5. Implikationen

    1. Front Matter
      Pages 213-213
  6. Back Matter
    Pages 223-248

About this book

Introduction

Die Kommunikationsstrategie gilt als Schlüsselfaktor einer erfolgreichen Umsetzung von Regierungshandeln. Jana Heinze präsentiert eine umfassende Konzeptualisierung und empirische Erfassung der Regierungskommunikation sowohl aus Sicht der Bundes- und Länderministerien als auch der Bürger. Anhand der Gegenüberstellung von Produktion und Rezeption erarbeitet sie umfassende Handlungsempfehlungen für eine gelingende, bürgersensitive Regierungskommunikation. Darüber hinaus zeigt die Autorin verbleibende konzeptionelle und empirische Forschungslücken auf, die als Grundlage für weiterführende Analysen genutzt werden können.

Keywords

Regierungslehre

Authors and affiliations

  • Jana Heinze
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-19310-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-19309-0
  • Online ISBN 978-3-531-19310-6
  • About this book