Advertisement

DEFA international

Grenzüberschreitende Filmbeziehungen vor und nach dem Mauerbau

  • Michael Wedel
  • Barton Byg
  • Andy Räder
  • Skyler Arndt-Briggs
  • Evan Torner

Part of the Film, Fernsehen, Medienkultur book series (FFM)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Michael Wedel, Barton Byg, Andy Räder, Skyler Arndt-Briggs, Evan Torner
    Pages 9-23
  3. Kontexte und Traditionen

    1. Front Matter
      Pages 25-25
    2. Larson Powell
      Pages 27-43
    3. Seán Allan
      Pages 45-59
    4. Thomas Beutelschmidt
      Pages 93-110
  4. Deutsch-Deutsche Filmbeziehungen

    1. Front Matter
      Pages 111-111
    2. Stefan Soldovieri
      Pages 113-129
    3. Elizabeth Prommer, Andy Räder
      Pages 131-147
    4. Sabine Hake
      Pages 149-163
    5. Christian Bunnenberg
      Pages 165-182
  5. Wechselwirkungen, Kooperationen und Koproduktionen

    1. Front Matter
      Pages 201-201
    2. Günter Agde
      Pages 203-215
    3. Mariana Ivanova
      Pages 217-232
    4. Ralf Schenk
      Pages 233-248
    5. Massimo Locatelli
      Pages 291-303
    6. Marcus Becker, Annette Dorgerloh
      Pages 315-334
    7. Marius Böttcher
      Pages 335-350
  6. Transnationale Distribution und Rezeption

    1. Front Matter
      Pages 351-351
    2. Andreas Kötzing
      Pages 369-384
    3. Perrine Val, Matthias Steinle
      Pages 385-403
    4. Daniela Berghahn
      Pages 405-420
  7. Back Matter
    Pages 451-459

About this book

Introduction

Das Buch untersucht die internationalen Filmbeziehungen der DEFA von ihrer Gründung 1946 bis zu ihrer Auflösung nach dem Ende der DDR. Im Rahmen einer komparatistischen Mediengeschichtsschreibung werden stilistische Einflüsse in verschiedenen Filmgattungen ebenso untersucht wie Wechselwirkungen in der Rezeption und öffentlichen Diskussion. Die Beiträge gehen institutionellen Verflechtungen, deutsch-deutschen Filmkontakten und gelungenen wie gescheiterten Kooperations- und Koproduktionsvorhaben nach. Ein zentraler Aspekt des interkulturellen Austauschs der DDR wird damit erstmals grundlegend aufgearbeitet.

Der Inhalt
Kontexte und Traditionen - Deutsch-Deutsche Filmbeziehungen - Wechselwirkungen, Kooperationen und Koproduktionen - Transnationale Distribution und Rezeption

Die Zielgruppen
Lehrende und Studierende der Film-, Medien- und Kommunikationswissenschaft, Kulturwissenschaft und Germanistik. Film - und Medienschaffende, Kultursoziologen, Historiker.


Die Herausgeber

Dr. Michael Wedel ist Professor für Mediengeschichte an der Hoch­schule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg und Wissenschaftlicher Leiter des Filmmuseums Potsdam.

 

Dr. Barton Byg ist Professor für German & Scandinavian Studies an der University of Massachusetts und Gründungsdirektor der DEFA Film Library. 

 

Andy Räder ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medienforschung an der Universität Rostock.

 

Dr. Skyler Arndt-Briggs ist geschäftsführende Direktorin der DEFA Film Library an der University of Massachusetts. 

 

Evan Torner ist Doktorand an der University of Massachusetts und Gastlektor im German Studies Program am Smith College.  

Keywords

Film Filmgeschichte Filmzensur Kulturgeschichte Kulturpolitik

Editors and affiliations

  • Michael Wedel
    • 1
  • Barton Byg
    • 2
  • Andy Räder
    • 3
  • Skyler Arndt-Briggs
    • 4
  • Evan Torner
    • 5
  1. 1.PotsdamGermany
  2. 2.Northampton, MAUSA
  3. 3.BerlinGermany
  4. 4.Amherst, MAUSA
  5. 5.Northampton, MAUSA

Bibliographic information