Advertisement

Handbuch Neue Steuerung im Schulsystem

  • Herbert Altrichter
  • Katharina Maag Merki

Part of the Educational Governance book series (EDUGOV, volume 7)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Herbert Altrichter, Katharina Maag Merki
    Pages 1-27
  3. Isabell van Ackeren, Stefan Brauckmann, Esther Dominique Klein
    Pages 29-51
  4. Herbert Altrichter, Matthias Rürup, Claudia Schuchart
    Pages 107-149
  5. Martin Heinrich, Jürgen Kussau†
    Pages 183-207
  6. Nils Berkemeyer, Sabine Müller, Nils van Holt
    Pages 209-234
  7. Herbert Altrichter, Robert Moosbrugger, Julia Zuber
    Pages 235-277
  8. Martin Bonsen
    Pages 301-323
  9. Hans-Georg Kotthoff, Wolfgang Böttcher, Jutta Nikel
    Pages 325-359
  10. Kathrin Fussangel, Matthias Rürup, Cornelia Gräsel
    Pages 361-384
  11. Matthias Rürup, Hans-Werner Fuchs, Horst Weishaupt
    Pages 411-437

About this book

Introduction

In den deutschsprachigen Schulsystemen werden Elemente eines ,neuen Steuerungsmodells’ − beispielsweise Bildungsstandards, Schulinspektionen oder Selbstevaluation − implementiert. Die Innovationen werden in diesem durchgehend aktualisierten Handbuch einer systematischen Analyse unterzogen. Damit bietet das Handbuch einen differenzierten Überblick über Prozesse und Wirkungen einer erneuerten schulischen Governance. Die Ergebnisse machen unterschiedliche theoretische, forschungsstrategische und methodologische Zugänge sichtbar und ermöglichen die Entwicklung von Perspektiven der Systemsteuerung im Schulwesen.

 

Der Inhalt

Internationale Diskussions-, Forschungs- und Theorieansätze • Entscheidungsfindung in Bildungspolitik und -verwaltung • Finanzierungsformen, Zielvereinbarung, New Public Management und Globalbudgets • Schulautonomie • Bildungsstandards, standardbezogene Lernstandserhebungen und zentrale Abschlussprüfungen

• Schulprogramm • Schulinterne Evaluation • Schul- und Unterrichtsentwicklung durch Datenrückmeldung • Personalauswahl, -einsatz und -entwicklung an Schulen • Schulleitung und Führung in der Schule • Schulinspektion • Lehrerfortbildung • Bildungsregionen • Bildungsberichterstattung • Nationale QualifikationsrahmenNeue Akteure der Governance des Bildungssystems

 

 

Die Zielgruppen

 

·        Fachwissenschaftler/-innen und Studierende der Erziehungswissenschaft, Soziologie und Politikwissenschaft

·        Verantwortliche in Bildungseinrichtungen und -administration

·        Schulleitungen und Schulentwicklungsfachpersonen

 

Die Herausgeber/-in
Dr. Herbert Altrichter
ist ordentlicher Professor am Institut für Pädagogik und Psychologie der Johannes Kepler Universität, Linz.
Dr. Katharina Maag Merki ist ordentliche Professorin für Pädagogik mit dem Schwerpunkt 'Theorie und Empirie schulischer Bildungsprozesse' an der Universität Zürich.

Keywords

Bildungsregionen Educational Governance Erziehungswissenschaft Lernstandserhebungen Netzwerkbildung Organisation Personal Pädagogik Qualitätsmanagement Schule Schulleitungshandeln Schulprofilierung Schulprogramme Unterrichtsentwicklung freie Schulwahl

Editors and affiliations

  • Herbert Altrichter
    • 1
  • Katharina Maag Merki
    • 2
  1. 1.Johannes Kepler UniversitätLinzAustria
  2. 2.Universität ZürichZürichSwitzerland

Bibliographic information