Advertisement

Von der Fachschule in die Hochschule

Modularisierung und Vertikale Durchlässigkeit in der kindheitspädagogischen Ausbildung

  • Peter Cloos
  • Sylvia Oehlmann
  • Maren Hundertmark

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-1
  2. Vertikale Durchlässigkeit in der kindheitspädagogischen Ausbildung

  3. Die Modularisierung der fachschulischen Ausbildung und vertikale Durchlässigkeit

  4. Anrechnung fachschulisch erworbener Kompetenzen auf ein Hochschulstudium

  5. Back Matter
    Pages 17-17

About this book

Introduction

Auf gesamteuropäischer Ebene ist die Auseinandersetzung um das Thema des lebenslangen Lernens im Hinblick auf die Durchlässigkeit zwischen fach- und hochschulischer Ausbildung in der Kindheitspädagogik auch politisch in Gang gesetzt worden. In diesem Band wird die Modularisierung der fachschulischen Ausbildung für ErzieherInnen als Chance verstanden, Durchlässigkeit zu verbessern. Im ersten Teil wird der bildungs- und wissenschaftspolitische Rahmen einer veränderten kindheitspädagogischen Ausbildungslandschaft und empirische Ergebnisse zu den Perspektiven auf eine verbesserte vertikale Durchlässigkeit gesteckt und dargestellt. Es folgt ein Fokus auf eine modularisierte fachschulische Ausbildung. Der abschließende Teil diskutiert Möglichkeiten und Grenzen der fachschulischen Modularisierung für die Verbesserung der Durchlässigkeit und reflektiert die derzeitige Praxis der Anrechnung von fachschulisch erworbenen Kompetenzen.

Prof. Dr. Peter Cloos ist Hochschullehrer am Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Stiftung Universität Hildesheim.
Prof. Dr. Sylvia Oehlmann ist Hochschullehrerin an der HAWK HHG Hildesheim.
Maren Hundertmark ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften der Stiftung Universität Hildesheim.

Keywords

Frühe Kindheit Frühpädagogik Kindheitspädagogik Lebenslanges Lernen Sozialpädagogik

Editors and affiliations

  • Peter Cloos
    • 1
  • Sylvia Oehlmann
    • 2
  • Maren Hundertmark
    • 3
  1. 1.KasselGermany
  2. 2.HildesheimGermany
  3. 3.Stiftung Universität Hildesheimaudit familiengerechte hochschuleHildesheimGermany

Bibliographic information