Bürokratie und Politik in der römischen Kaiserzeit

Administrative Routine und politische Reflexe in Bürgerrechtskonstitutionen der römischen Kaiser

  • Werner Eck

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Back Matter
    Pages 87-103

About this book

Introduction

Der Bestand an Militärdiplomen, Dokumenten, die aus der kaiserlichen Zentrale stammen, hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten etwa vervierfacht. Sie ermöglichen neue Einblicke in die kaiserliche Politik und Administration sowie in bislang kaum bekannte politische Spannungssituationen. So erbrachte z. B.die Analyse der gesamten Auxiliardiplome neue Erkenntnisse zu den Motiven der Politik von Kaiser Antoninus Pius gegenüber dem Heer. Aus dem Fomular bestimmter Konstitutionen, die für das Heer in der Provinz Niedergermanien ausgegeben wurden, konnten Rückschlüsse auf die Loyalitätsprobleme des dortigen Heeres und eine drohende Militärrevolte zu Beginn der Herrschaft Kaiser Traians gezogen werden.

Keywords

Militäradministration Politik der römischen Kaiserzeit Römische Militärdiplome Römisches Niedergermanien Traian

Authors and affiliations

  • Werner Eck
    • 1
  1. 1.Universität zu KölnKöln

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-531-18742-6
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden 2012
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften
  • eBook Packages Humanities, Social Science (German Language)
  • Print ISBN 978-3-531-18741-9
  • Online ISBN 978-3-531-18742-6
  • About this book