Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Terence James Reed, Regine Otto
    Pages 1-31
  3. Uwe-K. Ketelsen, Helmut Arntzen, Meredith Lee
    Pages 32-53
  4. Christoph Perels, Bernd Witte, Gerhard Sauder, Inka Mülder-Bach, Rudolf Drux, Sven-Aage Jörgensen et al.
    Pages 54-146
  5. Reiner Wild, Karl Eibl, Rudolf Drux, Bernd Leistner, Christian Schärf, Verena Ehrich-Haefeli et al.
    Pages 147-219
  6. Reiner Wild, Stefan Oswald, Bernd Leistner, Friedrich Dieckmann, Robert Stockhammer, Maike Arz et al.
    Pages 220-295
  7. Hendrik Birus, Gerhard Schulz, Anne Bohnenkamp, Anke Bosse, Mathias Mayer, Volkmar Hansen et al.
    Pages 296-435
  8. Mathias Mayer, Regine Otto, Reiner Wild, Maike Arz, Hugh B. Nisbet, Renate Böschenstein et al.
    Pages 436-507
  9. Hans-Wolf Jäger, Yahya A. Elsaghe, Christian-Friedrich Collatz, Heinrich Clairmont, Hans-Dietrich Dahnke
    Pages 508-552
  10. Back Matter
    Pages 553-571

About this book

Introduction

Goethe gesamt. Das Handbuch ist ein Nachschlagewerk, das alle heute erreichbaren Informationen zu Leben und Werk Goethes zusammenfasst. Es spiegelt den aktuellen Wissensstand wider und reagiert auf jüngste Fragestellungen der Goethe-Forschung. Die ersten drei Bände bieten einen profunden Einblick in das Gesamtwerk Goethes, gegliedert nach den Gattungen Gedichte, Dramen und Prosaschriften. Der vierte Band, in zwei Teilbänden, ist als enzyklopädisches Handbuch zu Leben und Werk angelegt. Komplettiert wird das Werk durch einen ausführlichen Registerband mit einer Goethe-Chronik zu Leben und Werk.

Keywords

Johann Wolfgang von Goethe Christoph Martin Wieland Gotthold Ephraim Lessing Deutsche Literatur Friedrich Schiller

Editors and affiliations

  • Regine Otto
    • 1
  • Bernd Witte
    • 2
  1. 1.WeimarDeutschland
  2. 2.DüsseldorfDeutschland

Bibliographic information