Von Kung-Fu bis Ladypower. 33 Übungen in moderner Philosophie

  • Editors
  • Peter Catapano
  • Simon Critchley

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Peter Catapano
    Pages 7-13
  3. Alexander George
    Pages 15-20
  4. Peimin Ni
    Pages 21-27
  5. Gary Gutting
    Pages 28-36
  6. Carlos Fraenkel
    Pages 37-44
  7. Roy Scranton
    Pages 45-54
  8. Edward O. Wilson
    Pages 63-70
  9. Benjamin Y. Fong
    Pages 71-77
  10. Gary Gutting
    Pages 78-81
  11. Jason Stanley
    Pages 92-97
  12. David Sosa
    Pages 98-103
  13. Carol Hay
    Pages 104-110
  14. Peter Railton
    Pages 111-117
  15. Huw Price
    Pages 118-128
  16. Michael Boylan
    Pages 129-137
  17. Joel Marks
    Pages 138-144
  18. Peter Singer, Agata Sagan
    Pages 145-148

About this book

Introduction

In diesem Buch gelingt der Gegenwartsphilosophie endlich der Ausgang aus ihrer akademischen Unzugänglichkeit. Ursprünglich veröffentlicht im mittlerweile legendären Philosophie-Blog „The Stone“ der New York Times liegen hier erstmals 33 der wichtigsten Essays auf Deutsch vor. Sie durchleuchten immer ansprechend und nie anspruchslos philosophische Probleme aller Art; die Bandbreite der behandelten Themen reicht von "Klassikern" der philosophischen Debatte – wie etwa der Definition von "Wissenschaft", der Frage nach dem menschlichen Bewusstsein oder den Grundlagen der Moral – bis zu den konkreten Problemstellungen unserer Gegenwart, etwa wenn es um die Moralität des Drohnenkrieges oder um Fragen der Geschlechtergerechtigkeit geht. Ein faszinierendes Panorama der gegenwärtigen philosophischen Diskussion in fast allen ihren Facetten.

Keywords

The New York Times Gegenwartsphilosophie Glück Gerechtigkeit Menschenrechte

Bibliographic information