Politisches Denken

Jahrbuch 2003

  • Karl Graf Ballestrem
  • Volker Gerhardt
  • Henning Ottmann
  • Martyn P. Thompson
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Hermann Heller
    Pages 1-29
  3. Michael Henkel, Oliver Lembcke
    Pages 30-54
  4. Markus Lang
    Pages 55-84
  5. Paul Noack
    Pages 85-93
  6. Jörn Sack
    Pages 192-219
  7. Karl Graf Ballestrem, Volker Gerhardt, Henning Ottmann, Martyn P. Thompson
    Pages 223-240
  8. Thomas McCarthy
    Pages 241-243
  9. Herfried Münkler
    Pages 244-247
  10. Gert Raeithel
    Pages 248-248
  11. Karl Graf Ballestrem
    Pages 249-253
  12. Back Matter
    Pages 255-284

About this book

Introduction

Der 11. September 2001 und seine Folgen bilden einen Schwerpunkt des neuen Jahrbuchs. Weitere Themen reichen von der konservativen Verantwortungsethik Machiavellis über Kafkas "In der Strafkolonie", die Intellektuellendebatte nach 1945 bis hin zu aktuellen Fragen wie dem Scheitern der DDR in der deutschen Geschichte und der Durchsetzung globaler Menschenrechte in einer Welt ohne Verfassung..

Keywords

11. September Debatte Denken Deutsch Franz Kafka Geschichte Kolonie Menschen Menschenrechte Politisches Denken Themen Verantwortung Verantwortungsethik Verfassung Wörter

Editors and affiliations

  • Karl Graf Ballestrem
    • 1
  • Volker Gerhardt
    • 2
  • Henning Ottmann
    • 3
  • Martyn P. Thompson
  1. 1.Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftliche FakultätKatholische Universität EichstättEichstättDeutschland
  2. 2.Institut für PhilosophieHumboldt Universität BerlinBerlinDeutschland
  3. 3.Geschwister-Scholl-Institut für Politische WissenschaftUniversität MünchenOettingenstr. 67MünchenDeutschland

Bibliographic information