Individualität in der Musik

  • Editors
  • Oliver Schwab-Felisch
  • Christian Thorau
  • Michael Polth
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Einleitung

    1. Oliver Schwab-Felisch, Christian Thorau, Michael Polth
      Pages 9-19
  3. Individualität und Erfahrung

  4. Werk und Methode

    1. Front Matter
      Pages 67-67
    2. Michael Polth
      Pages 69-93
  5. Werk und Modell

    1. Front Matter
      Pages 155-155
    2. Andreas Bernnat
      Pages 157-173
  6. Werk und Interpret

    1. Front Matter
      Pages 201-201
    2. Ludwig Holtmeier
      Pages 203-212
  7. Individuation als Prozess des Komponierens: Komponisten der Gegenwart

    1. Front Matter
      Pages 223-223
    2. Holger Schulze
      Pages 235-239
  8. Individualität als komponierter Prozeß

    1. Front Matter
      Pages 241-241

About this book

Introduction

Musiktheoretische und musikwissenschaftliche, produktionsästhetische und aufführungspraktische, philosophische und semiotische Aspekte des Individualitätsbegriffes werden in neun, jeweils zwei bis vier Beiträge enthaltenden Sektionen beleuchtet. Zur Sprache kommen dabei u. a. die Faszinationskraft des Individuellen, Individuation als Prozess der Werkgenese und als dem Werk eingeschriebene musikalische Bewegung, das Verhältnis von Individualität und Norm, die Beziehung zwischen musikalischer Zeit und lebenszeitlicher Erfahrung, Negation und Reduktion des Individuellen in Werken des 20. Jahrhunderts sowie ökonomische Aspekte des Individualitätsbegriffs. Mit diesem aus einem Symposion der Berliner Hochschule der Künste und der TU Berlin hervorgegangenen Band setzen die Herausgeber von »Klang Struktur Metapher. Musikalische Analyse zwischen Phänomen und Begriff« ihr Konzept fort, junge KomponistInnen und WissenschaftlerInnen aus verschiedenen Disziplinen in der Diskussion eines Themas von fachübergreifender Relevanz zusammenzuführen.

Keywords

20. Jahrhundert Analyse Begriff Berlin Bewegung Beziehung Disziplinen Komponist Konzept Musik Musikwissenschaft Nation Schule Sprache Wissenschaft

Bibliographic information