Simulation im Luftverkehr

Analyse — Modellierung — Implementierung — Ergebnisse

  • Editors
  • Martin Kaupp

Part of the Logistik und Verkehr book series (LV)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Martin Kaupp, Markus Pauly, Richard Pibernik
    Pages 109-211
  3. Martin Kaupp, Holger Müller-Kästner
    Pages 251-290
  4. Back Matter
    Pages 291-292

About this book

Introduction

Bei komplexen Problemstellungen in der strategischen und operativen Unternehmensplanung ist die Simulation eine geeignete Methode zur Entscheidungsvorbereitung und -unterstützung. Simulationsmodelle werden dabei als Experimentierplattformen eingesetzt, mit deren Hilfe Produktionsprozesse, Informationsbeziehungen und Management eines Unternehmens analysiert und gestaltet werden können. Auf Basis der theoretischen Grundlagen stellt Martin Kaupp in diesem Sammelband die unterschiedlichen Ausgestaltungsmöglichkeiten von Simulationsstudien, den Aufbau und die Implementierung von Simulationsmodellen und die damit verbundenen Probleme anschaulich dar. Drei Simulationsstudien aus der Praxis des Luftverkehrs - Personaleinsatzplanung, Flugzeugabfertigung und Frachtumschlag - verdeutlichen die unterschiedlichen Einsatzbereiche der Simulation im Rahmen komplexer Planungs- und Steuerungsprozesse.

Keywords

Fertigung Luftverkehr Verkehr

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99961-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6372-5
  • Online ISBN 978-3-322-99961-0
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods