Advertisement

Zeitvariable Beta-Faktoren am deutschen Aktienmarkt

Modellierung - Schätzung - Prognose

  • Authors
  • Gisela Loos

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-ix
  2. Gisela Loos
    Pages 1-2
  3. Gisela Loos
    Pages 3-36
  4. Gisela Loos
    Pages 156-157
  5. Back Matter
    Pages 158-166

About this book

Introduction

Beta-Faktoren von Aktien gehören zu den wichtigsten Instrumenten der modernen Investmentanalyse. Viele empirische Studien geben deutliche Hinweise darauf, daß sich Beta-Faktoren im Zeitablauf ändern. Als stochastische Modelle kommen daher Regressions- und Zeitreihenmodelle mit zeitvariablen Parametern zur Anwendung. Es zeigt sich jedoch, daß die im Normalfall getroffene Modellannahme der Homoskedastizität bei Verwendung von Tagesdaten zu restriktiv ist. Gisela Loos erweitert den üblichen Ansatz linearer Zustandsraummodelle für zeitvariable Parameter dahingehend, daß der Fehlerprozeß im Beobachtungsmodell als GARCH-Prozeß modelliert wird. Insbesondere untersucht die Autorin die Auswirkung bedingter Heteroskedastizität auf die Variabilität von Beta-Faktoren. Das so erhaltene Zustandsraummodell mit bedingter Normalität und Heteroskedastizität führt in der Regel zu besseren Prognosen.

Keywords

Aktien Aktienmarkt REITs Risiko Value at Risk

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99844-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6417-3
  • Online ISBN 978-3-322-99844-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods