Advertisement

Steuerung von Management Buy-Out-Minderheitsbeteiligungen

Eine systemorientierte Betrachtung aus Sicht von Finanzinvestoren

  • Authors
  • Dirk Neukirchen

Table of contents

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund eines bevorstehenden Generationswechsels von Unternehmern erlangen Management Buy-Out-Beteiligungen für Kapitalbeteiligungsgesellschaften zunehmende Bedeutung. Die Ausgestaltung eines dem Finanzierungsanlaß entsprechenden Beteiligungs-Risikomanagements hat daher einen großen Stellenwert. Dirk Neukirchen untersucht, welche Elemente die Kapitalbeteiligungsgesellschaften zur Reduzierung von MBO-Beteiligungsrisiken einsetzen. An diese Untersuchung, die auch neue Ansätze der Steueroptimierung und des Beteiligungs-Controlling beinhaltet, schließt sich die Konzipierung eines Entscheidungsmodells an, um aus Syndizierungsmotiven die Risiken unterschiedlich festgestellter Beteiligungsstrategien messen und miteinander vergleichen zu können. Im Rahmen der gesamten Vorteilhaftigkeitsbetrachtung von MBOs behandelt der Autor weiterhin die Frage, mittels welcher Instrumente die Anteilseigner einer Kapitalbeteiligungsgesellschaft sich vor eigennützigem Verhalten der Kapitalbeteiligungsmanager schützen können.

Keywords

Beteiligungen Beteiligungsfinanzierung Beteiligungsgesellschaft Beteiligungsgesellschaften Finanzierung Finanzinvestoren Finanzmarkt Kapitalbeteiligung Kapitalbeteiligungsgesellschaften Management Management Buy-out Mittelstand Risiko Risikoanalyse Übernahme

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99747-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6337-4
  • Online ISBN 978-3-322-99747-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods