Komplexität und Dynamik der Implementierung von Wettbewerbsstrategien

  • Authors
  • Jens Reuter

Table of contents

About this book

Introduction

In einer global vernetzten Umwelt mit hoher Entwicklungsdynamik läßt sich die Verkürzung von Produkt- und Verfahrensinnovationen im Kern auf eine verstärkte Wissensdiffusion zurückführen. Im Ergebnis entstehen komplexe Unternehmenstypen, in denen Wissen als wichtigste Ressource betrachtet wird. Jens Reuter erarbeitet ein Konzept zum schrittweisen und kumulativen Aufbau von Kernfähigkeiten. Der Autor entwickelt eine Wettbewerbstektonik, die den komplexen Implementierungsprozeß auflöst und ihn damit steuerbar macht. In Unternehmen mit hoher Eigenkomplexität kann dieses Implementierungskonzept als ein permanenter, rekursiver Lernprozeß aufgefaßt werden.

Keywords

Komplexität Management Organisation Organisatorisches Lernen Strategie Wettbewerb Wissensmanagement Wissensorganisation

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99567-4
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0421-6
  • Online ISBN 978-3-322-99567-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods