Heterogenität, Integration und Differenzierung in der Primarstufe

  • Editors
  • Friederike Heinzel
  • Annedore Prengel

Part of the Jahrbuch Grundschulforschung book series (JBG, volume 6)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einleitung: Zum Jahrbuch Heterogenität, Integration und Differenzierung in der Primarstufe

  3. Forschungsstand und theoretische Perspektiven

  4. Forschungsüberblicke zur Kulturen-, Geschlechter- und Leistungsvielfalt

  5. Forschungen zur allgemeinen Primarstufenpädagogik

About this book

Introduction

Heterogenität von Schülerinnen und Schülern in der Grundschule ist zu einer zentralen Kategorie von Kindheitsforschung, Grundschulforschung und Grundschulpädagogik geworden. Der Band führt in die Bedeutung kindlicher Heterogenität für die Grundschulpädagogik ein. Er dokumentiert Forschungsergebnisse zur Verschiedenheit von Individuen und ihren sich auf komplexe Weise überschneidenden Zugehörigkeiten zu verschiedenen Gruppierungen. Untersuchungen zu zahlreichen pädagogischen Ansätzen, die auf die Heterogenität reagieren, werden präsentiert. Dazu gehören das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung, interkulturelles Lernen, Arbeit mit heterogenen Lerngruppen im Anfangsunterricht u.a. Untersuchungen zum Kerncurriculum fragen nach der Bedeutung verbindlicher Lerninhalte. Darüber hinaus werden Methoden der Kindheits- und Unterrichtsforschung sowie theoretische Ansätze zur Diskussion gestellt.

Keywords

Arbeit Grundschule Grundschulforschung Heterogenität Integration Kinder Kultur Leistung Lernprozess Methoden Primarstufe Pädagogik Schule Schulforschung Unterricht

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99542-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3655-1
  • Online ISBN 978-3-322-99542-1
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma