Advertisement

Unternehmensakquisitionen und Shareholder Value

  • Authors
  • Matthias Schmusch

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIII
  2. Gliederung

    1. Matthias Schmusch
      Pages 1-6
    2. Matthias Schmusch
      Pages 7-28
    3. Matthias Schmusch
      Pages 29-172
    4. Matthias Schmusch
      Pages 173-173
  3. Back Matter
    Pages 175-216

About this book

Introduction

Die Steigerung des Unternehmenswertes mit Hilfe angelsächsischer Managementmethoden bestimmt zunehmend Theorie und Praxis der Unternehmensführung. Zugleich sind in vielen Branchen Konzentrationsprozesse durch Unternehmensübernahmen zu beobachten, die nicht immer zu einer Steigerung des Shareholder Value beigetragen haben. Matthias Schmusch untersucht, auf welche Weise Unternehmensakquisitionen vor dem Hintergrund des Shareholder Value-Ansatzes geplant und durchgeführt werden können. Dabei rückt der Autor die Aspekte der strategischen Planung und der Unternehmensbewertung in den Vordergrund seiner Betrachtungen und überprüft diese anhand einer empirischen Studie über die Akquisitionsplanung und -durchführung in großen deutschen Konzernen.

Keywords

Bedarf Bewertung Management Managementsystem Shareholder Value

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99482-0
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6782-2
  • Online ISBN 978-3-322-99482-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods