Advertisement

Strategische Gruppen in der Bauindustrie

  • Authors
  • Artur Baldauf

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Artur Baldauf
    Pages 1-8
  3. Artur Baldauf
    Pages 170-199
  4. Back Matter
    Pages 347-434

About this book

Introduction

Die strategische Gruppenforschung zählt seit etwa zwei Jahrzehnten zu den intensiv diskutierten Konzepten der Wirtschaftswissenschaften. Obwohl gegenwärtig Anstrengungen unternommen werden, durch die Rezeption theoretischer Konstrukte und Methoden aus Nachbardisziplinen den Erkenntnisstand zu erweitern, fehlt bis heute eine in sich geschlossene Theorie. Artur Baldauf stellt zunächst den aktuellen Forschungsstand dar und gliedert das Konzept der strategischen Gruppen in den breiten Aufgabenbereich der Betriebswirtschaftslehre ein. Er konzipiert ein Rahmenwerk, welches als Basis für die empirische Erhebung beim Top-Management österreichischer industrieller Bauunternehmen dient.

Keywords

Bauindustrie Bauunternehmen Beschaffung Beschäftigung Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre (BWL) Management Marketing Theorie der Unternehmung Volkswirtschaft Volkswirtschaftslehre Wettbewerb Wirtschaft Wirtschaftslehre

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99360-1
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6330-5
  • Online ISBN 978-3-322-99360-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods