Unternehmungsnachfolge durch Unternehmungsverkauf

  • Authors
  • Michael Olbrich

Part of the Moderne Finanzwirtschaft & Unternehmensbewertung book series (MFU)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Michael Olbrich
    Pages 85-139
  3. Michael Olbrich
    Pages 237-245
  4. Back Matter
    Pages 247-288

About this book

Introduction

Die Nachfolge ist eine Problemstellung aus dem Kernbereich der Betriebswirtschaftslehre, denn sie tritt regelmäßig im Lebenszyklus einer jeden Unternehmung auf. In der Literatur finden sich trotz der Bedeutung des Nachfolgevorgangs dennoch vergleichsweise wenige Arbeiten, die sich auf wissenschaftlichem Niveau mit der Thematik auseinandersetzen.

Michael Olbrich unterzieht die Nachfolge einer allgemeinen, theoretisch-konzeptionellen Analyse und Strukturierung, um auf diesem Wege einen Beitrag zur Grundlagenforschung im Bereich der entscheidungsorientierten Betriebswirtschaftslehre zu leisten. Nach einführenden, alle Nachfolgeformen betreffenden Modellierungen des Nachfolgeprozesses konzentriert sich der Verfasser auf die Nachfolgeform des Verkaufs und zeigt auf heuristischem Wege, wie ein Eigentümer seine Nachfolge ziel- und entscheidungsfeldbezogen gestalten kann.

Keywords

Finanzwirtschaft Unternehmnungsgründung Unternehmung Unternehmungsbewertung Unternehmungseigentümer

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99282-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2005
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Business and Economics (German Language)
  • Print ISBN 978-3-8244-8349-5
  • Online ISBN 978-3-322-99282-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods