Advertisement

Steuergestaltung und Grenzpreisbildung beim Kapitalgesellschaftskauf

  • Authors
  • Thomas Elser

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

About this book

Introduction

Der Unternehmenskauf ist von einer hohen Steuersensibilität gekennzeichnet. Er wird regelmäßig von den Steuerinteressen der Marktpartner begleitet, die ihn teilweise als entscheidende Einflussgröße dominieren. Die steuerliche Gestaltung des Unternehmenskaufs hat zudem Auswirkungen auf die Preisbildung der Marktpartner, ein Aspekt, der vielfach vernachlässigt wird. Thomas Elser zeigt Steuergestaltungsziele und -möglichkeiten aus der Sicht von Veräußerer und Erwerber einer Kapitalgesellschaft auf und analysiert ihre Wirkung auf die jeweilige Grenzpreisbildung. Er entwickelt ein formales Instrumentarium zur Quantifizierung der Auswirkungen steuerorientierter Akquisitionsplanungen bei Unternehmensbewertungen. Hieraus können konkrete Gestaltungsempfehlungen abgeleitet und verschiedene Steuerstrategien auf Seiten beider Marktpartner vergleichend gegenübergestellt werden. Der Autor identifiziert darüber hinaus steuersystematische Defizite im existierenden Steuerrecht als Ursachen der Steuergestaltungsaktivitäten und präsentiert als Besteuerungsalternative ein konsistentes Steuersystem.

Keywords

Besteuerung Bewertung Konsum Steuergestaltung Unternehmensbewertung Unternehmenskauf

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99257-4
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7124-9
  • Online ISBN 978-3-322-99257-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods