Advertisement

Erfolgsfaktor Mitarbeiter

Motivation — Kreativität — Innovation

  • Hans-Jörg Bullinger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Hans-Jörg Bullinger
    Pages 1-8
  3. Hans-Jörg Bullinger
    Pages 9-25
  4. Hans-Jörg Bullinger
    Pages 27-60
  5. Hans-Jörg Bullinger
    Pages 61-84
  6. Hans-Jörg Bullinger
    Pages 85-149
  7. Hans-Jörg Bullinger
    Pages 151-177
  8. Hans-Jörg Bullinger
    Pages 207-228
  9. Back Matter
    Pages 281-302

About this book

Introduction

Flexibilität, Motivation und Kreativität sind in der heutigen Zeit wichtiger denn je. Ihre kunden- und marktgerechte Nutzung zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit sind eine aktuelle Herausforderung an Führungskräfte aller Hierarchieebenen. Innovative organisa­ torische Konzepte wie Total Quality Management, Change Management oder das Konzept der lernenden Organisation sollen den sich ändernden Marktbedingungen gerecht werden. Führungskräfte erkennen jedoch immer häufiger, daß bei der Einführung neuer Arbeitsstrukturen Widerstände der Mitarbeiter abgebaut und effektive Verhaltens­ änderungen angestrebt werden müssen. In den herkömmlichen Strukturen sind die Tätigkeitsfelder der Mitarbeiter streng vorge­ geben. In der modernen industriellen Produktion jedoch soll der Mitarbeiter seine Krea­ tivität und seine geistigen Fähigkeiten in den Problemlösungsprozeß einbringen. Er soll analysieren und die richtigen Entscheidungen treffen, er soll lernfähig sein und sein Verhalten ändern. Somit gestaltet er innovativ Prozeß, Produkt, Organisation und Technik. Es gilt, Arbeitsbedingungen zu schaffen, die die Einbeziehung der Mitarbeiter ermöglichen. Es gilt, die Leistungsbereitschaft und das Leistungsvermögen der Mitarbeiter zu erhöhen wie auch die Fähigkeit der Führungskräfte, dies zu fördern. Daher erlangt der Mensch mit seinem Anspruch an persönlichkeitsfördernde Aufgaben im Unternehmen immer mehr an Bedeutung. Dieser Hintergrund bildet den inhaltlichen Rahmen dieses Buches. Es richtet sich an Führungskräfte, leistungsbewußte Mitarbeiter, Studenten und vor allem Praktiker, die sich mit Arbeitsgestaltung und Arbeitsorganisation, Personalmanagement und -ent­ wicklung sowie Total Quality Management beschäftigen. Ihnen vermittelt das Buch konkrete Hinweise, Handlungskonzepte und Methoden.

Keywords

Arbeitsorganisation Industrie Innovation Kreativität Management Methoden Organisation Produktion Qualität Qualitätsmanagement Technik betriebliches Vorschlagswesen

Authors and affiliations

  • Hans-Jörg Bullinger
    • 1
  1. 1.Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement (IAT)Universität Stuttgart und Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO)StuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99186-7
  • Copyright Information Vieweg+Teubner Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-99187-4
  • Online ISBN 978-3-322-99186-7
  • Series Print ISSN 1615-6749
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering