Advertisement

Vorlesung über Mechanik

  • Horst von Sanden

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Horst von Sanden
    Pages 1-4
  3. Horst von Sanden
    Pages 5-26
  4. Horst von Sanden
    Pages 27-39
  5. Horst von Sanden
    Pages 40-67
  6. Horst von Sanden
    Pages 91-110
  7. Horst von Sanden
    Pages 145-160
  8. Horst von Sanden
    Pages 161-168
  9. Horst von Sanden
    Pages 169-179
  10. Horst von Sanden
    Pages 180-194
  11. Back Matter
    Pages 195-228

About this book

Introduction

Dies Buch ist hervorgegangen aus einer Vorlesung, die ich oft an der Tech­ nischen Hochschule Hannover gehalten habe und die hauptsächlich von Studenten der Physik und Mathematik besucht wurde. Bei diesen darf man damit rechnen, daß sie sich auch weiter mit Mechanik beschäftigen werden, sofern sie erst einmal Freude an ihr gefunden haben. Diese zu wecken, ist der Zweck des Buches. Beabsichtigt ist weder eine streng systematische Darstellung noch ein um­ fassendes Lehrbuch der Mechanik, sondern eine Einführung, die auch mannigfache Anwendungen aufzeigen soll. Daher wird das Buch auch Ingenieuren, die ihre Mechanik auffrischen wollen, dienlich sein. Abweichend vom allgemeinen Brauch wird die Dynamik vor der Statik behandelt. Einerseits deswegen, weil es dadurch am Anfang gleich leben­ diger zugeht; andererseits scheint mir auch der Begriff des Gleichgewichts und der Ruhe ohne den der Bewegung inhaltslos zu sein. Das d' .Alembert­ sche Prinzip tritt also nicht explicit auf, und die Gleichungen (zweiter Art) von Lagrange werden aus den Bewegungsgleichungen der Massenpunkte eines Systems direkt abgeleitet. Wie mit ihnen auch die Reaktionskräfte erhalten werden können, ist deren technischer Bedeutung wegen besonders hervorgehoben.

Keywords

Astronomie Dynamik Freiheitsgrad Körper Mathematik Mechanik Physik Schwingung Statik

Authors and affiliations

  • Horst von Sanden
    • 1
  1. 1.Technischen Hochschule HannoverHannoverDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-99159-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1955
  • Publisher Name Vieweg+Teubner Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-98411-1
  • Online ISBN 978-3-322-99159-1
  • Buy this book on publisher's site