Die Entwicklungsgebiete im Rahmen der OEEC und ihre Förderung

  • Hans Evers

Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1071)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Hans Evers
    Pages 99-127
  3. Back Matter
    Pages 147-158

About this book

Introduction

Die Bearbeitung des Manuskripts wurde Ende 1960 abgeschlossen. Einige damals bevorstehende Änderungen organisatorischer Art, insbesondere die Umwandlung der OEEC in die OECD, sind inzwischen verwirklicht worden. Die für die Berichterstattung gewählte Zeitform wurde dem tatsächlichen Bearbeitungsstadium angepaßt, sie entspricht deshalb nicht immer dem gegen­ wärtigen Stand der Entwicklung. Die sachliche Bedeutung der Ausführungen wird hierdurch nicht beeinflußt. Forschungsinstitut für internationale technische Zusammenarbeit Inhalt Verzeichnis der Tabellen und Übersichten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Verzeichnis der Abkürzungen .......................................... 11 Erster Teil Der Europäische Wirtschaftsrat - OEEC I. Zielsetzung der OEEC ............................................. 13 II. Organisatorischer Aufbau. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 . . . . . . . . . . . . . . III. Arbeitsgebiet ....... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 22 . . . . . . . . . . . . . IV. Wirtschaftskraft der Mitgliedsländer ................................. 26 Zweiter Teil Entwicklungsländer und Entwicklungsgebiete 1. Entwicklungsländer 1. Griechenland .................................................... 33 2. Irland ........................................................... 36 3. Island ........................................................... 39 4. Portugal ........................................................ 43 5. Türkei .......................................................... 47 6. Spanien ......................................................... 50 7. übrige Länder (Jugoslawien) ...................................... 54 II. Entwicklungsgebiete in den EWG-Ländern 1. Bundesrepublik Deutschland ....................................... 57 2. Frankreich....................................................... 60 3. Italien........................................................... 64 4. Belgien, Niederlande, Luxemburg . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 68 . . . . . . . . III. Entwicklungsgebiete in den EFTA-Ländern 1. Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland ........... 73 2. Norwegen ....................................................... 76 3. Österreich ....................................................... 77 4. Dänemark, Schweden, Schweiz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . 81 . . . . . . . . .

Keywords

Ausbildung Entwicklungsländer Liberalisierung Nation Schweden wirtschaftliche Entwicklung

Authors and affiliations

  • Hans Evers
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut für Internationale Technische ZusammenarbeitRheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (FIZ)Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-98793-8
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1962
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-98130-1
  • Online ISBN 978-3-322-98793-8
  • About this book
Industry Sectors
Biotechnology
Pharma