Advertisement

Der Psalmenkommentar von Tura

Quaternio IX (Pap. Colon. theol. 1)

  • Editors
  • Aloys Kehl

Part of the Papyrologica Coloniensia book series (AWAW, volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Aloys Kehl
    Pages 9-11
  3. Aloys Kehl
    Pages 13-47
  4. Aloys Kehl
    Pages 49-107
  5. Aloys Kehl
    Pages 109-201
  6. Back Matter
    Pages 203-238

About this book

Introduction

Während der zweiten Verbannung des noch christlichen Prinzen Julian in Nikomedia (ca. 350) lehrte dort Libanios. J ulian hatte zwar versprochen, den Unterricht des Heiden nicht zu besuchen, wußte aber das Verbot zu umgehen, indem er sich durch kleine Geschenke von einem andern Studen­ ten tagtäglich Nachschriften der Vorträge dieses beliebten Rhetors ver­ schaffte. (]. Bidez, Julian der Abtrünnige, München o. ]. , 63. ) Damit ist vergleichsweise die Situation geschildert, welcher der Psalmen­ kommentar von Tura entstammt, nur daß sie zwei bis drei Jahrzehnte später fällt, der Ort Alexandrien ist, der Lehrer Didymus der Blinde - zu seiner Zeit kaum weniger berühmt als sein heidnischer Kollege -, das Thema der V orträge die Erklärung der Psalmen. Auch hier also schrieb ein Hörer mit, seine Nachschrift wurde kopiert, eine dieser Kopien überdauerte die Jahr­ hunderte bis auf unsere Zeit, eine Lage dieses Kodex gelangte schließlich in die Kölner Papyrussammlung und wird hiermit erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Daß es sich um eine "Kollegnachschrift" handelt, hat Vorteile und Nach­ teile. Letztere machen es notwendig, daß schon die Übersetzung als erste Hilfe zum Verständnis des oft schwierigen Textes dienen muß, das dann durch die Erläuterungen in - soweit möglich - vollem Umfang dem Leser aufgeschlossen werden soll. Dieses Verständnis mußte vor allem aus den antiken Zeugnissen selbst gewonnen werden. Es war nicht beabsichtigt, die im Text jeweils aufscheinenden Probleme erschöpfend zu behandeln, doch sollte andererseits der traditionelle und zeitgenössische geistesgeschicht­ liche Hintergrund deutlich werden.

Keywords

Antike Berda Geist Griechenland Heinrich Heine Hintergrund Kommentar Moderne Psalme Register Schriften Thema Tradition Zeit Öffentlichkeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-322-98705-1
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1964
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-322-98068-7
  • Online ISBN 978-3-322-98705-1
  • Buy this book on publisher's site